Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Montessori- und Waldorfpädagogik. Das Bild vom Kind, Spielmaterialien und die Rolle des Pädagogen

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 26. Januar 2018
  • |
  • 20 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-668-62270-8 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: 1,7, Fliedner Fachhochschule Düsseldorf, Sprache: Deutsch, Abstract: Anfang des 20. Jahrhunderts wurden die pädagogischen Ansichten im Zuge der Reformpädagogik grundlegend erneuert. Durch den Umschwung entstanden viele neue Konzepte, unter anderem auch die Pädagogik von Maria Montessori und Rudolf Steiner. Zwei bedeutende Ansätze, die die Sichtweise auf das Kind und die Entwicklung des Kindes grundlegend verändert haben. Diese Arbeit soll die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Montessori- und Waldorfpädagogik darstellen. Zunächst werden die Grundgedanken der Montessori-Pädagogik näher betrachtet, sowie die Entwicklungsvorstellung von Maria Montessori, um danach einen Blick auf das Bild vom Kind, die Spielmaterialien und die Rolle des Pädagogen zu werfen. Anschließend erfolgt im gleichen Ansatz die Darstellung der Waldorfpädagogik.
  • Deutsch
  • 0,50 MB
978-3-668-62270-8 (9783668622708)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen