Banalverkehr

Roman
 
Mia Avelon (Autor)
 
Random House ebook (Verlag)
1. Auflage | erschienen am 17. August 2011 | 288 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-641-05656-8 (ISBN)
 
»Ich habe doch ein Spitzenleben.«

Tipp des Lektorats:
Puppe Stockmann hat ein fantastisches Leben, das denkt sie zumindest. Von der ersten Seite dieses Debüts an war ich gefesselt: von der Hartnäckigkeit und dem unbestechlichen Humor, mit denen die Heldin ihr extremes 'Sex and the City'-Leben mit Partys, Männern, Höhen und Tiefen verteidigt. Und das auch, als ihre beste Freundin schwanger ist, sich ein Nest baut und Puppe es ihr nur nachtun will, um sie nicht zu verlieren. Doch ich war auch berührt, von jeder Seite, auf der Puppe ihren Schwächen begegnet und uns mehr und mehr hinter die Fassade blicken lässt. Eine starke, mutige und wahre Erzählstimme.
Anne Tente, Lektorat



Mia Avelon, Jahrgang 1981, ist TV- Realisatorin, Mutter und passionierte Eichhörnchen-die-vom-Baum-gefallen-sind-Retterin. Wenn sie groß ist, möchte sie Prinzessin werden, Tibet befreien und endlich lernen, wie man Dinge ernst nimmt. Die Debütautorin schreibt bereits an ihrem nächsten Roman.
Deutsch
1,05 MB
978-3-641-05656-8 (9783641056568)
364105656X (364105656X)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Kapitel 9 – … reloaded (S. 139-140)

»Das gehört halt auch zum Leben«, sagt Edo, als wir nach der Beerdigung zu Hause sind. Er sitzt am Küchentisch und nimmt eine Zigarette auseinander, um sich einen Joint zu bauen, während ich meine Schränke inspiziere. Dieser Instant Chai ist mindestens ein Jahr alt und schmeckt mittlerweile bestimmt richtig scheiße. Obwohl er auch schon vor einem Jahr scheiße geschmeckt hat. Ich sollte ihn wegwerfen.

»Leben, sterben, ein ewiger Kreislauf«, fügt er hinzu und kriegt scheinbar einfach nicht genug. »Hm«, nicke ich und tue so, als würde ich es nicht total beschissen finden, dass in diesem Moment irgendwelche sinnlosen Floskeln missbraucht werden. Ich wünschte, er würde seine Tabakkrümel beiseiteschieben und mich in den Arm nehmen, mich so fest drücken, dass mir die Luft wegbliebe, und mir sagen, dass alles wieder gut wird. Und dass er mich liebt. Aber …

Nein, er macht es schon ganz richtig. Ich würde nur wieder heulen und nerven und im schlimmsten Fall an ein- und demselben Tag nicht nur Itsy verlieren, sondern auch ihn. »Kannst du dich dran erinnern, als es bei McDonalds Knotenbeißer gab? Das muss so Anfang der Neunziger gewesen sein«, sage ich und weiß selber nicht, wo ich das nun wieder ausgrabe. »Ja!«, ruft Edo. »Ich hatte alle. Voll bescheuert, auf was man damals so abgefahren ist …«

»Du hattest alle?«, frage ich ehrfürchtig und finde endlich die Packung mit dem Reis und noch dazu eine digitale Küchenwaage. Ich habe tatsächlich eine digitale Küchenwaage, unfassbar. Edo nickt. »Und du?« »Den Hamburgerklau, aber ich hätte lieber das Vogelmädchen gehabt. Ich hab mich aber nicht getraut, die Burgerfrau zu fragen, ob ich ihn umtauschen kann.« »Waaas? Der Hamburgerklau war doch viel cooler!« »Findest du?«

»Klar …« Und dann erzählt Edo, während ich den Reis abwiege, wie er und seine Kumpels sich die Schuhe mit dem coolen Hamburgerklau geschnürt haben und Birdie, weil sie die blöd fanden, von der Brücke auf die Bahngleise geworfen und zugeschaut haben, wie der Zug drüberrollte und das Plastik in tausend kleine Splitter zerfetzt hat. Birdie … Bei mir wäre dir das nicht passiert. Oder vielleicht doch. Ich bin schlecht darin, mich um andere zu kümmern, Itsy ist der tote Beweis dafür. Sie hätte eine Freundin gebraucht, aber sie hat mich bekommen. Dabei hätte ich es besser wissen müssen, nachdem ich eine Freundin gebraucht und Lene bekommen hatte.

»Wünschst du dir manchmal, wieder ein Kind zu sein und zu Hause bei deinen Eltern zu leben?«, frage ich, als ich den Reis in die kochende Milch einstreue. »Nö«, sagt Edo und leckt das Papier an, um seinen Joint fertig zu bauen. »Du?« »Nein, natürlich nicht«, sage ich schnell und denke an den Kindergartenfasching, als ich Sterntaler war. Wie Mama mir dafür ein weißes Kleid genäht hat mit silbernen Sternen drauf und dass ich eine rabenschwarze Perücke dazu trug. Und wie ich mich, als ich vor zwei Jahren im Tierheim war, für Muschi entschieden habe, weil sie genauso schwarz ist wie diese Perücke.

Ich denke daran, wie ich samstags immer Beverly Hills 90210 geguckt und – weil ich Kelly am besten fand – angefangen habe, mir die Haare blond zu färben. Ich denke daran, wie Mama, als ich ungefähr sechzehn war, immer fragte, ob ich nicht auch mal weggehen wolle wie die anderen Mädchen aus meiner Klasse, aber das echte Ausgehen hätte niemals so schön werden können wie das, was ich mit meinen Barbies nachgespielt habe. Ich hatte viele blonde Barbies, aber nur einen Ken. Es war also mehr als verständlich, dass er ab und zu fremdgehen musste.
Schweitzer Klassifikation
BISAC Classifikation
Warengruppensystematik 2.0

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

7,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen