Klimawandel und Resilienz in Bangladesch

Die Bewältigung von Überschwemmungen in den Slums von Dhaka
 
 
Franz Steiner Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 15. Januar 2019
  • |
  • 285 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-515-10798-3 (ISBN)
 

Der Klimawandel bedroht in besonderer Weise Menschen in den Slums der Megastädte. Aufgrund der zunehmenden Informalität und der hohen Vulnerabilität der Slum-Bevölkerung scheint dabei eine Anpassung an den Klimawandel unwahrscheinlich. Durch die Massenmedien verstärkt, entsteht ein Mythos der Perspektivlosigkeit. Dieses Buch hinterfragt den Mythos und erweitert die Überlegungen zur Anpassung an den Klimawandel auf die Entwicklungsperspektiven der Slum-Haushalte. Die Studie ergänzt die Vulnerabilitätsanalysen durch Untersuchungen zur Resilienz und lenkt den Fokus auf die Handlungsfähigkeit der Betroffenen.

Anhand des Beispiels schwerer Überschwemmungen in der Megastadt Dhaka untersucht diese Arbeit die Fähigkeit der Slum-Bevölkerung, ernste Krisen kurzfristig zu bewältigen und sich langfristig an den Klimawandel anzupassen. Die Ergebnisse der quantitativen und qualitativen Befragungen zeigen, dass die Betroffenen gegenwärtig in der Lage sind, schwere Naturereignisse kurzfristig zu bewältigen. Allerdings ist langfristig keine Entwicklung hin zu besseren Lebensbedingungen zu erkennen. Nationale und internationale Geberorganisationen können dem entgegenwirken, indem sie die Haushalte in ihrer Fähigkeit zur Selbstorganisation verstärkt unterstützen.

  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
  • 37
  • |
  • 9 Farbfotos bzw. farbige Rasterbilder, 21 s/w Abbildungen, 37 s/w Tabellen
  • |
  • 21 schw.-w. Abb., 37 schw.-w. Tab., 9 farb. Fotos
  • 3,00 MB
978-3-515-10798-3 (9783515107983)
http://elibrary.steiner-verlag.de/book/99.105010/9783515107983
weitere Ausgaben werden ermittelt
1 - DANKSAGUNG [Seite 8]
2 - ZUSAMMENFASSUNG [Seite 10]
3 - ABSTRACT [Seite 11]
4 - INHALTSVERZEICHNIS [Seite 12]
5 - ABBILDUNGSVERZEICHNIS [Seite 16]
6 - TABELLENVERZEICHNIS [Seite 18]
7 - ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS [Seite 22]
8 - VERZEICHNIS DER LOKALEN BEGRIFFE UND NAMEN [Seite 24]
9 - 1. EINLEITUNG [Seite 26]
9.1 - 1.1 PROBLEMAUFRISS UND FRAGESTELLUNG [Seite 26]
9.2 - 1.2 AUFBAU DER ARBEIT [Seite 30]
10 - 2 RAHMENBEDINGUNGEN FÜR SLUM-HAUSHALTE IN MEGASTÄDTEN [Seite 32]
10.1 - 2.1 LEBEN IN MEGASTÄDTEN IN ENTWICKLUNGSLÄNDERN: RISIKOGEBIETE UND REGIONEN DER MÖGLICHKEITEN [Seite 32]
10.2 - 2.2 INFORMALITÄT [Seite 34]
10.3 - 2.3 MARGINALSIEDLUNGEN, SLUMS [Seite 36]
10.4 - 2.4 AUSWIRKUNGEN DES KLIMAWANDELS [Seite 39]
11 - 3 KONZEPTIONELLE GRUNDLAGEN [Seite 44]
11.1 - 3.1 ENTWICKLUNG [Seite 44]
11.2 - 3.2 ANPASSUNG [Seite 46]
11.3 - 3.3 VULNERABILITÄT [Seite 47]
11.4 - 3.4 RESILIENZ [Seite 51]
11.5 - 3.5 VERKNÜPFUNG VON ANPASSUNG, VULNERABILITÄT UND RESILIENZ [Seite 56]
11.6 - 3.6 SOZIALKAPITAL [Seite 57]
11.7 - 3.7 UMGANG MIT NATUREREIGNISSEN IN SLUMS [Seite 87]
11.8 - 3.8 QUINTESSENZEN AUS DEN THEORETISCHEN BETRACHTUNGEN FÜR DIE VORLIEGENDE ARBEIT [Seite 90]
11.9 - 3.9 BEITRAG DIESER ARBEIT AN ERGÄNZENDEN ERKENNTNISSEN [Seite 91]
12 - 4 EINFÜHRUNG IN DAS FALLBEISPIEL: SLUMS IN DHAKA [Seite 94]
12.1 - 4.1 URBANISIERUNG IN BANGLADESCH [Seite 94]
12.2 - 4.2 MEGASTADT DHAKA [Seite 96]
12.3 - 4.3 INFORMALITÄT IN DHAKA [Seite 99]
12.4 - 4.4 NATUREREIGNISSE IN BANGLADESCH UND DHAKA [Seite 108]
12.5 - 4.5 ÜBERSCHWEMMUNGEN IN BANGLADESCH UND DHAKA [Seite 114]
12.6 - 4.6 AUSWIRKUNGEN DES KLIMAWANDELS AUF BANGLADESCH [Seite 124]
12.7 - 4.7 HYPOTHESEN UND KONKRETE FRAGESTELLUNGEN [Seite 135]
13 - 5 METHODIK - ERHEBUNG UND AUSWERTUNG DER DATEN [Seite 138]
13.1 - 5.1 AUSWAHL DER UNTERSUCHUNGSGEBIETE [Seite 140]
13.2 - 5.2 DURCHFÜHRUNG DER QUANTITATIVEN ERHEBUNG [Seite 141]
13.3 - 5.3 DURCHFÜHRUNG DER QUALITATIVEN INTERVIEWS [Seite 145]
13.4 - 5.4 BEGLEITENDE FORSCHUNGSTÄTIGKEITEN [Seite 147]
13.5 - 5.5 ANMERKUNGEN ZU DEM FORSCHUNGSUMFELD [Seite 147]
13.6 - 5.6 GRENZEN DES FORSCHUNGSDESIGNS UNDDES DATENMATERIALS [Seite 148]
14 - 6 DIE GEGENWART DER HAUSHALTE IN DEN SLUMS VON DHAKA [Seite 152]
14.1 - 6.1 SLUMS: ORTE DER VERZWEIFLUNG UND DER MÖGLICHKEITEN [Seite 152]
14.2 - 6.2 AKTUELLE SITUATION DER SLUM-HAUSHALTE IN DHAKA [Seite 155]
14.3 - 6.3 ENTWICKLUNGSPERSPEKTIVEN IN SLUMS VON DHAKA [Seite 184]
14.4 - 6.4 ZWISCHENFAZIT: DAS ALLTÄGLICHE LEBEN DER SLUM-HAUSHALTE [Seite 188]
15 - 7 SCHWERE ÜBERSCHWEMMUNGEN IN SLUMS VON DHAKA [Seite 190]
15.1 - 7.1 AUSMASSE SCHWERER ÜBERSCHWEMMUNGEN IN SLUMS VON DHAKA [Seite 190]
15.2 - 7.2 AUSWIRKUNGEN SCHWERER ÜBERSCHWEMMUNGEN AUF DIE HAUSHALTE [Seite 191]
15.3 - 7.3 BEWÄLTIGUNGSMASSNAHMEN [Seite 198]
15.4 - 7.4 VULNERABILITÄT DER HAUSHALTE [Seite 214]
15.5 - 7.5 ZWISCHENFAZIT: ÜBERSCHWEMMUNGEN IN SLUMS [Seite 224]
15.6 - 7.6 AUSWIRKUNGEN UND BEWÄLTIGUNG VON ZUKÜNFTIGEN ÜBERSCHWEMMUNGEN [Seite 225]
16 - 8 AUSWIRKUNGEN VON NATUREREIGNISSEN UND DES KLIMAWANDELS AUF DIE SLUMS IN DHAKA [Seite 232]
16.1 - 8.1 WIE WIRKEN SICH NATUREREIGNISSE AUF DIE HAUSHALTE IN SLUMS AUS? [Seite 233]
16.2 - 8.2 POTENTIAL DER BEWÄLTIGUNGSMASSNAHMEN [Seite 234]
16.3 - 8.3 AUSWIRKUNGEN DES KLIMAWANDELS AUF DIE RESSOURCEN UND BEWÄLTIGUNGSFÄHIGKEIT DER SLUM-HAUSHALTE - RESILIENZ UND ROBUSTE ANPASSUNG [Seite 237]
17 - 9 AUSWIRKUNGEN DES KLIMAWANDELS AUF DIE ENTWICKLUNG DER SLUM-HAUSHALTE: FAZIT UND AUSBLICK [Seite 240]
17.1 - 9.1 BEANTWORTUNG DER ZENTRALEN FRAGESTELLUNG [Seite 240]
17.2 - 9.2 KONZEPTIONELLER BEITRAG DER ARBEIT UN DHANDLUNGSEMPFEHLUNGEN FÜR DIE ENTWICKLUNGSZUSAMMENARBEIT [Seite 243]
17.3 - 9.3 ÜBERTRAGBARKEIT DER UNTERSUCHUNGSERGEBNISSE AUF ANDERE MEGASTÄDTE [Seite 247]
17.4 - 9.4 OFFENE FORSCHUNGSFRAGEN [Seite 249]
18 - LITERATURVERZEICHNIS [Seite 252]
19 - ANHANG: FOTOS AUS DEN UNTERSUCHUNGSGEBIETEN [Seite 276]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

47,00 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen