Neurotoxicity of Metals

 
 
Springer (Verlag)
  • erschienen am 9. September 2017
  • |
  • VI, 383 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-60189-2 (ISBN)
 
Assembles international authorities to address contemporary research in metal neurotoxicity. Essential and non-essential metals play an important role in neurodevelopmental and neurodegenerative diseases. Recent developments in understanding the role of metals in the etiology of these disorders have led to rapid growth in clarifying the pathology of some of the most devastating diseases we face and in identifying potential new therapies. Few books or periodicals have been wholly dedicated to the topic of metals, and this collection is intended to serve as a resource for all researchers interested in metals and their role in health and disease.
1st ed. 2017
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
  • 19
  • |
  • 14 farbige Abbildungen, 11 farbige Tabellen, 19 s/w Abbildungen
  • |
  • 19 schwarz-weiße und 14 farbige Abbildungen, 11 farbige Tabellen, Bibliographie
  • 8,15 MB
978-3-319-60189-2 (9783319601892)
331960189X (331960189X)
10.1007/978-3-319-60189-2
weitere Ausgaben werden ermittelt
Michael Aschner is the Gray E. B. Stahlman Professor of Pediatrics and Pharmacology at Vanderbilt University School of Medicine as well as a Senior Investigator at the Kennedy Center for Research on Human Development. Dr Aschner's research group has a particular interest in the neurobiology and physiology of astrocytes and the signaling mechanisms associated with central nervous system injury. Dr Aschner's laboratory studies metal uptake and distribution in the brain, investigating the mechanisms of transport of methylmercury and manganese across the capillaries of the blood-brain barrier. His research utilizes various experimental models (C. elegans, tissue cultures and rodents) to understand the acute toxicity of manganese deposition in the brains of human neonates.Lucio G. Costa is Professor of Environmental and Occupational Health Sciences at the School of Public Health at the University of Washington. Dr. Costa is a renowned neurotoxicologist whose research interests are focused on understanding the role of neurotoxic substances in neurodevelopmental disorders and other neurological, neuropsychiatric and neurodegenerative diseases. Dr Costa's research laboratory makes use of a variety of in vivo and in vitro cell culture systems, transgenic animal models and imaging techniques to study the cellular, biochemical and molecular mechanisms of neurotoxicity.


Aschner Manganese and PD

Costa Metals and paraoxonases

Fox Pb and visual system

Guilarte Pb (Mn) and neurodegeneration or Schizophrenia

Cory-Slechta &nb

sp; Pb and stress interactions in developmental neurotoxicity

Tjalkens Metals induced neuroinflammation

Brazilians MeHg and neurodegeneration

Grandjean MeHg developmental neurotoxicity

Lucchini Mn epi

Sanders (Mount Sinai) Cadmium neurotoxicity

Bondy

; Aluminum neurotoxicity

Syed Ali/Saber Metal nanoparticles neurotoxicity

Tony White Metals and AD

Aizenman Zinc and AD

Connor Fe neurotoxicity

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

178,49 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

178,49 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok