Archäologisches Erbe und soziale Praxis

Reflexionen aus Archäologie, Bauforschung und Ethnologie
 
 
Reimer, Dietrich (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 24. September 2019
  • |
  • 136 Seiten
 
E-Book
978-3-496-03020-1 (ISBN)
 
An archäologischen Stätten arbeiten Angehörige verschiedener Disziplinen zusammen. Die Fächer Archäologie, Historische Bauforschung und Ethnologie verbindet das Interesse an menschlichen Gesellschaften, an deren materieller Kultur und historischem Erbe.
Die Autor_innen berichten von interdisziplinären und interkulturellen Begegnungen bei archäologischen Forschungen zwischen Nordafrika und Zentralasien. Sie erläutern die Bedeutung der kooperativen Arbeit, aber zeigen auch, welche Rolle divergierende Interessen, politische, rechtliche und wirtschaftliche Gegebenheiten sowie zwischenmenschliche Beziehungen spielen.
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
mit 15 s/w- und 30 Farbbildern
  • 36,77 MB
978-3-496-03020-1 (9783496030201)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Anne Mollenhauer, Arbeit am Museum für Islamische Kunst, dem DAI und der TU Berlin.

Martin Gussone, TU Berlin, Historische Bauforschung.

Katharina Lange, Leibniz- Zentrum Moderner Orient (Berlin).

Download (sofort verfügbar)