Ressourcenorientierte Hochbegabtenberatung

 
 
Beltz (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 19. August 2014
  • |
  • 174 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-407-29372-5 (ISBN)
 
Das Thema Hochbegabung erfährt zunehmend öffentliches Interesse. Damit steigt auch die Nachfrage nach Beratung in diesem Bereich. Diese kann nicht nur an spezialisierten Beratungsstellen erfolgen, sondern auch in vielen anderen Beratungssituationen oder im pädagogischen Alltag. In diesem praxisorientierten Einführungsbuch erhalten die Leser/innen neben einer Einführung in die Themenfelder Hochbegabung und ressourcenorientierte Beratung viele praktische Anregungen für eine Beratungspraxis, die hilft, die Ressourcen der Ratsuchenden zu aktivieren.
1. Auflage
  • Deutsch
  • Weinheim
  • |
  • Deutschland
  • 1,73 MB
978-3-407-29372-5 (9783407293725)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr. Dietrich Arnold ist Diplom-Psychologe und war sieben Jahre lang Berater in der Begabungspsychologischen Beratungsstelle der Ludwig-Maximilians-Universität München. Zurzeit arbeitet er an einer Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche in Freising.
1 - Inhaltsverzeichnis [Seite 6]
2 - Vorwort der Reihenherausgeber [Seite 8]
3 - Danksagung [Seite 10]
4 - Vorwort: Warum dieses Buch? [Seite 11]
5 - 1 Ein erster Überblick: Was ist Beratung? [Seite 14]
5.1 - 1.1 Was ist Beratung? [Seite 15]
5.2 - 1.2 Verschiedene beraterisch-therapeutische Ansätze [Seite 16]
5.3 - 1.3 Phasen des Beratungsgesprächs [Seite 23]
5.4 - 1.4 Welche Rollen haben Berater/innen? [Seite 28]
5.5 - 1.5 Gesellschaftlicher Hintergrund beraterischen Handelns [Seite 30]
5.6 - 1.6 Fallskizzen [Seite 31]
6 - 2 Beraterische Beziehungsgestaltung [Seite 34]
6.1 - 2.1 Begriffsklärung: Was ist »Kommunikation«? [Seite 34]
6.2 - 2.2 Das Modell der vier Seiten einer Nachricht [Seite 36]
6.3 - 2.3 Versuch einer Kategorisierung von Klientinnen und Klienten [Seite 38]
6.4 - 2.4 Beraterische Beziehungsgestaltung [Seite 44]
6.5 - 2.5 Gestaltung eines beziehungsorientierten Beratungsgesprächs [Seite 50]
7 - 3 Hochbegabung [Seite 57]
7.1 - 3.1 Was ist Hochbegabung? [Seite 58]
7.2 - 3.2 Wie kann Hochbegabung erkannt werden? [Seite 63]
7.3 - 3.3 Hochbegabte - ganz anders oder ganz normal? [Seite 66]
7.4 - 3.4 Was folgt aus der Feststellung der Hochbegabung? [Seite 67]
8 - 4 Lösungs-/Ressourcenorientierte Beratung [Seite 71]
8.1 - 4.1 Grundannahmen der Lösungs-/Ressourcenorientierung [Seite 72]
8.2 - 4.2 Lösungsorientierung und Hochbegabung [Seite 78]
8.3 - 4.3 Ein Überblick über lösungs-/ressourcenorientierte Interventionen [Seite 83]
9 - 5 Ressourcenorientierte Hochbegabtenberatung [Seite 87]
9.1 - 5.1 Hochbegabtenberatung - wem begegnen wir? [Seite 87]
9.2 - 5.2 Was ist »speziell« in der Hochbegabtenberatung? [Seite 93]
9.3 - 5.3 Brauchen wir eine Hochbegabtenberatung? [Seite 97]
9.4 - 5.4 Herausforderungen für Eltern hochbegabter Kinder [Seite 101]
9.5 - 5.5 Hochbegabtenberatung im Kindergarten [Seite 108]
9.6 - 5.6 Hochbegabtenberatung in der Schule [Seite 114]
9.7 - 5.7 Eckpunkte einer ressourcenorientierten Hochbegabtenberatung [Seite 121]
10 - 6 Was macht Beratung wirkungsvoll? [Seite 128]
10.1 - 6.1 Was »wirkt« in Beratung und Therapie? - Ein Überblick [Seite 129]
10.2 - 6.2 Was macht Hochbegabtenberatung wirksam? [Seite 133]
10.3 - 6.3 Umsetzungsmöglichkeiten [Seite 135]
10.4 - 6.4 Selbstevaluation [Seite 140]
11 - 7 Fallbeispiele [Seite 142]
11.1 - 7.1 Fallbeispiel 1: Förderung und Freundschaft [Seite 142]
11.2 - 7.2 Fallbeispiel 2: »Motivieren Sie Thomas!« [Seite 150]
11.3 - 7.3 Fallbeispiel 3: »Wir erkennen unsere Tochter nicht mehr wieder.« [Seite 154]
11.4 - 7.4 Fallbeispiel 4: Um die Ecke gefragt [Seite 157]
11.5 - 7.5 Fallbeispiel 5: Welches Zimmer bekommt die Hochbegabung? [Seite 160]
11.6 - 7.6 Ressourcenorientierung - immer erfolgreich? [Seite 161]
11.7 - 7.7 Materialien [Seite 165]
12 - Literatur [Seite 170]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

24,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen