Die digitale Transformation und ihre Auswirkungen auf die Unternehmensbewertung

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 13. Februar 2020
  • |
  • 22 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-11290-3 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 2,0, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Frankfurt früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel der vorliegenden Arbeit besteht darin, die Zusammenhänge zwischen der Digitalisierung und der Unternehmensbewertung in den Grundzügen aufzuzeigen. Unternehmen und die Art ihrer Wertschöpfung unterliegen einem stetigen Wandel. Die Möglichkeiten neuer Technologien und die Strategien zur Digitalisierung haben unter anderem zahlreiche Auswirkungen auf die Unternehmensbewertung. Durch die Digitalisierung verändern sich zum einen Geschäftsmodelle, Branchenstrukturen, sowie interne Prozesse und Arbeitsweisen teilweise erheblich. Zum anderen erzeugt die digitale Transformation einen hohen Veränderungsdruck in Unternehmen. Die Geschwindigkeit und der Grad der Vernetzung steigen, insbesondere durch disruptive Technologien, exponentiell an. Zugleich stellt sich die Frage, was dies für den Bewerter und den Bewertungsprozess bedeutet. Regelmäßig wird es zu einer Verschiebung der reinen Herstellung eines Produktes oder der Erbringung einer Dienstleistung hin zu einem Service rund um die Nutzung eines Produktes und einer Dienstleistung kommen. Hierdurch wird die Wertschöpfungskette im Unternehmen wesentlich größer und länger. Zudem dringen in diese Wertschöpfungsbereiche neue, auch branchenfremde,Wettbewerber ein und bedrohen die Geschäftsmodelle der existierenden Unternehmen. Die Unsicherheit in den Unternehmen und insbesondere die Planungs- und Prognoseunsicherheit nimmt somit zu. Die Nachhaltigkeit der operativen und bestehenden Geschäftsmodelle wird durch diese Veränderung stark in Frage gestellt.
  • Deutsch
  • 0,61 MB
978-3-346-11290-3 (9783346112903)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

14,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen