Die Ukraine. Vom vielfältigen Grenzland zum homogenen Kernland?

Die Entstehung einer nationalen Identität
 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 29. Juni 2020
  • |
  • 8 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-19145-8 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Osteuropa, Note: 2,3, Universität Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: Eine kulturwissenschaftliche Betrachtung der ukrainischen Geschichte und ihre Auswirkungen auf die nationale Identität bis heute. Im Zentrum stehen die regional unterschiedlichen Ansichten, ob man sich eher Westeuropa oder Russland annähern sollte. Die heutige Ukraine machte Ende 2013 mit langanhaltenden Protesten auf dem Euromaidan in Kiew auf sich aufmerksam. Die zunächst friedlichen Proteste von Studenten als Reaktion auf die Nichtunterzeichnung eines Assoziierungsabkommens mit der Europäischen Union weiteten sich schon Tage später zu Massenprotesten aus, da die Studenten von einer Spezialtruppe der ukrainischen Polizei angegriffen wurden. Nun forderte man neben der Unterzeichnung des Abkommens und einem proeuropäischen Kurs auch die Absetzung des Präsidenten Janukowitsch und vorgezogene Neuwahlen. Die von der Regierung daraufhin angeordneten Einschränkungen des Versammlungsrechts und der Meinungsfreiheit im Januar 2014 bringt nur noch mehr Menschen aus Protest auf die Straßen Kiews (Mijnssen/Weisflog, 2019).
  • Deutsch
  • 0,49 MB
978-3-346-19145-8 (9783346191458)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

2,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen