Schutzimpfungen als Instrument von Public Health. Grundlagen zum Thema Immunisierung sowie Vor- und Nachteile des Impfens

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 11. Mai 2020
  • |
  • 26 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-16391-2 (ISBN)
 
Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Gesundheit - Public Health, Note: 13, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Erfindung, Weiterentwicklung, positive und negative Aspekte von Impfungen, deren Auswirkungen auf den Menschen und die Gesellschaft im Rahmen von Public Health werden in dieser Facharbeit genauer erläutert. Impfungen sind jedoch nach wie vor umstritten. Es gibt Menschen, die es auf Grund ihrer persönlichen oder religiösen Einstellungen ablehnen, sich und ihre Kinder impfen zu lassen. Dadurch können diese Erkrankungen weiterhin übertragen werden. Andererseits sind aber auch andere Krankheiten durch die Erfindung der Impfung ausgerottet worden. Impfungen waren auch, gerade in den Anfängen, nicht ganz ungefährlich. Durch den Versuch der Immunisierung durch Impfstoffe erkrankten manche Menschen und trugen bleibende Schäden davon. Darüber hinaus diskutieren heute einige Wissenschaftler ernsthaft darüber, ob und wie Impfungen möglicherweise daran beteiligt sind Autoimmunerkrankungen beim Menschen auszulösen, zum Beispiel Multiple Sklerose. Doch im Großen und Ganzen überwiegen die positiven Auswirkungen von Impfungen und werden als ein Segen für die Menschheit angesehen. Hieraus ergibt sich die entscheidende Bedeutung, die in der Einführung der Impfung für die Gesundheitspflege steckt. Doch nicht immer und nicht jeder ist überzeugt von heutigen Impfstoffen.
  • Deutsch
  • 0,80 MB
978-3-346-16391-2 (9783346163912)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

6,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen