Moderner Profifußball als Event

Die Eventisierung im professionellen Fußball des BVB 09
 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 11. August 2020
  • |
  • 22 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-22271-8 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,7, Universität Siegen, Veranstaltung: Theorien der Moderne, Sprache: Deutsch, Abstract: Ist ein Spiel der Fußballbundesliga ein Event? Haben die Ultra-Bewegungen und andere Akteure der einzelnen Vereine recht, wenn sie von einer "Eventisierung" des Sports sprechen und lautstark ihren Fußball zurückverlangen? Um diese recht offen formulierte Frage beantworten zu können, bedarf es einer feingliedrigen Analysemethode. Ein Angebot machen hier die Ausführungen von Winfried Gebhardt. Gebhardt bietet konkrete Merkmal eines Events an und erläutert deren Wirkungsweise. Gebhardts Merkmale sollen in dieser Arbeit auf die Fußballspiele des aktuellen beziehungsweise modernen Profifußballs fokussiert werden, um so schließen zu können, ob es sich um Events in Gebhardts Sinn handelt oder ob Merkmale einer "Eventisierung" zu erkennen sind. Hierzu werden Gebhardts Merkmale zunächst ausführlich dargestellt, denn neben seinen Strukturmerkmalen bestehen weitere Indikatoren und Wirkungsweisen. Anschließend erfolgt ein detaillierter Vergleich der Einzelmerkmale mit den Vorgängen und Situationen während, sowie um ein Spiel im modernen Profifußball. Am Ende der Untersuchung soll die Frage beantwortet werden, ob die Spiele des modernen Profifußballs ein Event sind oder ob sie doch eher Festen oder Feiern im Duktus Gebhardts entsprechen oder ob sie diese gar, durch die ihnen eigene Struktur, bedrohen.
  • Deutsch
  • 0,59 MB
978-3-346-22271-8 (9783346222718)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen