Literarische Raumgestaltung des Initiationsvorgangs am Beispiel von Ludwig Tiecks "Der blonde Eckbert"

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 14. Mai 2020
  • |
  • 14 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-16741-5 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Christian-Albrechts-Universität Kiel, Sprache: Deutsch, Abstract: Tieck lässt die Protagonistin Bertha aus "Der blonde Eckbert" ihren Eintritt in die phantastische Welt, die ihr als Ort des Heranwachsens eröffnet wird, beschreiben und zeichnet so eine anschauliche Raumgestaltung, welche eine paradiesische Atmosphäre evoziert. Diese literarische Raumgestaltung im Bezug auf den Initiationsvorgang wird in der vorliegenden Arbeit untersucht. Der Initiationsprozess, der den Übergang ins Erwachsenenalter darstellt, lässt sich immer wieder in Erzählungen der Romantik wiederfinden. Besonders Tiecks Werke "Der blonde Eckbert" und "Der Runenberg" folgen diesem Schema und erzählen vom Heranwachsen des Protagonisten, der sich im Zuge seiner Entwicklung auf eine Reise in eine phantastische Realität begibt. Hier wird die spezifisch romantische Ausprägung der Initiationsstruktur, die an eine Raumkonstellation gebunden ist, in der zwei Welten existieren, aufgezeigt. Der Fokus dieser Ausarbeitung liegt darin, zu untersuchen, inwiefern die literarische Raumgestaltung dazu beiträgt, die Bedeutung der einzelnen Initiationsstufen, die an verschiedene Orte gebunden sind, zu verdeutlichen. Da die Romantiker ein Lebenskonzept, in dem die Grenze zwischen der rationalen Alltagswelt und der mystischen Welt der Imagination aufgelöst wird, verfolgen, bietet es sich an, eben diese Räume und deren Ausgestaltung zu analysieren. Zunächst erfolgt eine kurze Einführung in die Thematik der Initiation, der eine ausführliche Analyse der einzelnen Initiationsräume und deren literarische Gestaltung folgt. Hierbei wird der Stellenwert, welcher der Beschreibung der Räume mittels Gegenständlichkeiten und einer Erzeugung von atmosphärischer Gestimmtheit zukommt, dargelegt.
  • Deutsch
  • 0,51 MB
978-3-346-16741-5 (9783346167415)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen