Klassische Führungsstile und deren Einfluss auf die Mitarbeitermotivation

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 6. September 2021
  • |
  • 19 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-48084-2 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,3, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: In der folgenden Arbeit wird untersucht, inwieweit sich die Ausübung des klassischen Führungsstils positiv auf die intrinsische Motivation von Menschen in ihrer Karriere auswirkt. Nach der Einleitung in dem ersten Kapitel gibt Kapitel zwei eine kürze Übersicht über die theoretische Grundlage der Motivation und klassische Führungsstille. Kapitel drei befasst sich mit dem qualitativen Forschungsprojekt und leitet die Hypothesen ab. Abschließend gibt Kapitel vier einen kurzen Fazit und Ausblick über der Arbeit. Langfristige Mitarbeitermotivation und die daraus resultierende Leistungsbereitschaft sind die grundlegenden Ziele erfolgreicher Führung - das ist auf den ersten Blick klar. Aber welche Art von klassischer Führung nennt man Erfolg? Kann ein bestimmter Führungsstil Mitarbeiter intern motivieren und es ihnen ermöglichen, Mitarbeiter mit hoher Motivation und Arbeitsmotivation zu belohnen? Die Untersuchung des Führungsverhaltens legt großen Wert auf die Wahl des Führungsstils. Viele Studien zeigen zudem, dass sich ein demokratischerer Führungsstil meist positiv auf das innere Verhalten der Mitarbeiter auswirkt. Daher ist es für viele Unternehmen von Vorteil, den Zusammenhang zwischen Führung und Motivation aus ökonomischer Sicht zu verstehen und auf welchen Führungsstil die Mitarbeiter besonders achten. Sind die Mitarbeiter zufrieden, leisten sie gute Leistungen und produzieren Qualitätsprodukte, wodurch Ausschussquoten und Produktionsfehler minimiert werden. Das wiederum führt dazu, dass die Kunden zufriedener sind, weil es keine Reklamationen gibt, was letztendlich zu einer langfristigen Kundenbindung führt. Kundenorientierung war bisher das Hauptziel des Unternehmens, um zufriedene und treue Kunden zu gewinnen. Doch diese Ziele können nur von den eigenen Mitarbeitern erreicht werden. Mitarbeiter prägen das Unternehmen und entscheiden letztlich über Erfolg oder Misserfolg. Unter Berücksichtigung dieser Faktoren liegt es auf der Hand, dass die Mitarbeitermotivation ein wesentlicher Faktor im strategischen Wettbewerb ist. Aus diesem Grund ist es für Führungskräfte, die ein Unternehmen erfolgreich führen wollen, sehr wünschenswert, sich auf die Möglichkeiten und Werkzeuge zu konzentrieren, die sich positiv auf die Mitarbeitermotivation auswirken.
  • Deutsch
  • 0,63 MB
978-3-346-48084-2 (9783346480842)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

14,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen