Interkulturelle Kompetenzen und Kommunikation. Empirische Analyse der Häufigkeit im Alltag

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 12. Mai 2021
  • |
  • 21 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-40518-0 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2021 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interpersonale Kommunikation, Note: 1,3, Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wird durch eine Befragung untersucht, wie die Menschen die Häufigkeit interkultureller und paraverbaler Kommunikation einschätzen. Bereits im ersten Teil der Arbeit wird erwähnt, wie wichtig interkulturelle Kommunikation unter anderem für wirtschaftlich erfolgreiches Handeln ist. Im zweiten Teil der Arbeit wird auf die internationalen wirtschaftlichen Beziehungen weiter eingegangen. Internationale Geschäfte können meist nur abgeschlossen werden, wenn die Grundlagen der interkulturellen Kommunikation gekannt und beachtet werden, weshalb der zweite Teil der Arbeit auf dem ersten Teil aufbaut. Eine Nichtbeachtung oder ein Nichtwissen dessen führt eventuell dazu, dass ein Geschäft nicht abgeschlossen werden kann, weil die Geschäftspartner sich untereinander missverstanden haben. Das kann vermieden werden, wenn die Grundlagen der interkulturellen Kommunikation gekannt und angewendet werden. Zudem wird im zweiten Teil auf den geschichtlichen Hintergrund internationaler Beziehungen eingegangen. Es gibt seit vielen Jahrtausenden wirtschaftliche Handelbeziehungen, welche durch die zunehmende Globalisierung der Wirtschaft wachsen.
  • Deutsch
  • 0,72 MB
978-3-346-40518-0 (9783346405180)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen