Christliche Motive in der Popmusik von Madonna

Ist der praktische Einsatz des Mediums der Popmusik im Unterricht zur Glaubensvermittlung geeignet?
 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 24. März 2021
  • |
  • 19 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-37279-6 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Didaktik - Theologie, Religionspädagogik, Note: 1,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsverzeichnis 1.EINLEITUNG 2.DEFINITION "RELIGION" UND "POPMUSIK" 2.1.DEFINITION "RELIGION" 2.2.DEFINITION "POPMUSIK" 3.RELIGION UND POPMUSIK 3.1.RELIGION IN DER MUSIK 3.2.CHRISTLICHE MOTIVE DER POPMUSIK 4.MADONNA 4.1.INFORMATIONEN ZU MADONNA 4.2.ANALYSE TEXT UND MUSIKVIDEO 4.2.2.TEXTLICHE GESTALTUNG 4.2.3.GESTALTUNG DES MUSIKVIDEOS 5.POPMUSIK IN DER GLAUBENSVERMITTLUNG 5.1.DIE GLAUBENSVERMITTLUNG IM RELIGIONSUNTERRICHT 5.2.CHANCEN UND HERAUSFORDERUNGEN DES EINSATZES VON POPMUSIK IN DER GLAUBENSVERMITTLUNG LITERATURVERZEICHNIS 1.Einleitung Die beiden Begriffe, die im Titel dieser Arbeit aufeinander bezogen werden, scheinen sich auf den ersten Blick gegenseitig auszuschließende Begriffe darzustellen. Doch nach zahlreichen historischen Kernereignissen, ist sowohl Jugend als auch Religion im Rahmen unzähliger gesellschaftlicher Entwicklungen einem starken Wandel unterworfen worden. So ist seit einigen Jahren vor allem der Begriff der Säkularisierung in Deutschland, hinsichtlich der Jugend und Religion ein weit verbreiteter und stets präsenter. In der modernen Gesellschaft, so heißt es, verliert Religion vor allem bei der Gruppe der Jugendlichen immer mehr an Bedeutung. Dies spiegelt sich auch in der Konfessionslosigkeit vieler wieder. Es findet demnach eine kulturelle Entmachtung der Religion in Deutschland statt. Jugendliche sind zwar mit Religiosität nicht mehr so vertraut, wie dies früher der Fall war, da im Zuge der gesellschaftlichen Veränderungen auch die religiöse Erziehung seitens der Eltern abnimmt. Dennoch sind im Leben von Jugendlichen Religion und Glauben von Bedeutung. Vor allem hinsichtlich ihrer Lebensfragen, der Identitäts- und Sinnsuche, aber auch der Frage nach einer höheren, vielleicht sogar leitenden Macht, besteht auch heute bei Jugendlichen großes Interesse an Religion. Mit diesen Fragen wenden sie sich heute jedoch weniger an die Institution Kirche, als vielmehr an für sie gewohnte und alltägliche Medien. So zum Beispiel das Medium der Musik. Popmusik gilt als Domäne der Gruppe der Jugendlichen. Sie stellt einen wichtigen Bestandteil der Jugendkultur dar. So rezipieren diese die darin enthaltenen Aussagen und Gefühle täglich, da die Musik ihren Alltag begleitet. An dieser Stelle kann es also gelingen, Popmusik, die stets mit der Unsittlichkeit, dem Zweifelhaften und auch dem Oberflächlichen verbunden wird, mit der auf der anderen Seite stehenden sittlich und traditionell behafteten Religion, von der sich viele Jugendliche...
  • Deutsch
  • 0,62 MB
978-3-346-37279-6 (9783346372796)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen