Bilingualität in der Frühpädagogik. Rahmenbedingungen und Sprachförderung in Kindertageseinrichtungen

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 14. September 2020
  • |
  • 18 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-24570-0 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Pädagogik - Kindergarten, Vorschule, frühkindl. Erziehung, Note: 1,3, Pädagogische Hochschule Karlsruhe, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Hausarbeit wird detailliert das Konzept der Zwei-/Mehrsprachigkeit in der Frühpädagogik dargestellt. Dabei stellt sich die Frage, ob und wie in einem institutionellen Rahmen dieses umgesetzt und gefördert werden kann. Einleitend wird hierin auf die Definition von Sprache eingegangen, Hintergrundwissen der frühkindlichen bilingualen pädagogischen Arbeit aufgeführt. Des Weiteren werden die Struktur und Konzepte bilingualer Kindertageseinrichtungen näher dargelegt und, wie Kinder durch sprachförderndes Verhalten der pädagogischen Fachkräfte begleitet und gefördert werden können. Im Anschluss werden einige Vor- und Nachteile von Bilingualität in Augenschein genommen. In der Diskussion wird die Mehrsprachigkeit in Kindertageseinrichtungen nach den Gesichtspunkten der Unterstützung und Wertschätzung beleuchtet. Durch die gesamtgesellschaftliche Entwicklung ist auch das Thema der bilingualen Sprachentwicklung in der Frühpädagogik in den vergangenen Jahrzenten verstärkt in den Bildungsmittelpunkt gerückt. So wird auch im Schulsystem die Mehrsprachigkeit als wichtiger Bestandteil einer umfangreichen und angemessenen Bildung angesehen und angeboten. Aber auch die Begleitung der Sprachentwicklung und Förderung in Kindertageseinrichtungen durch die pädagogischen Fachkräfte ist erweitert worden. So entstanden in vielen Gebieten Deutschlands ebenfalls bilinguale Kindertageseinrichtungen.
  • Deutsch
  • 0,53 MB
978-3-346-24570-0 (9783346245700)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen