Das Sakrament Ehe. Wie wird es in verschiedenen Religionen verstanden, ausgeführt und an die nächste Generation weitergegeben?

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 19. November 2019
  • |
  • 26 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-06686-2 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Theologie - Vergleichende Religionswissenschaft, Note: 13, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Veranstaltung: Sakramente und Heilserfahrungen, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit setzt sich mit der Frage auseinander, wie verschieden Religionen das Thema "Ehe" verstehen und ausführen. Dabei stehen das Christentum, das Judentum, der Hinduismus und der Buddhismus im Zentrum der Analyse. Für viele Menschen kommt es darauf an, dass Gott "Ja" zu einem sagt. So ist bis heute die kirchliche Trauung von hoher Bedeutung. Für viele Paare scheinbar traditionell ausgeführt doch für einige ein Zeichen, mit der Liebe Gottes und Christus ein Leben lang verbunden und gesegnet zu sein. Nun was ist denn überhaupt ein Sakrament? Im Allgemeinen gibt es 7 Sakramente: die Taufe, die Firmung, die Eucharistie, die Buße, die Ölung, die Priesterweihe und die Ehe. Des Weiteren werden wir in dieser Ausarbeit näher auf das Sakrament der Ehe eingehen. Voraussetzung einer gültigen Ehe ist dennoch die Taufe. Die Ehe beschreibt nicht das Sakrament in jedem Einzelnen, sondern durch das gemeinsame Band beziehungsweise die Gemeinschaft des Liebespaares. Die Zusammenkunft und Eheschließung eines Ehepaars bewirkten, dass die Verbindung durch die sakramentale Gnade geheiligt wird. "Die Gnade der Sakramente ist immer eine geheimnisvoll große Verähnlichung und eine geheimnisvoll enge Verbindung mit Christus". Doch was hat das Sakrament Ehe mit Christus zu tun?
  • Deutsch
  • 0,64 MB
978-3-346-06686-2 (9783346066862)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen