The Struggle for Memory in Latin America

Recent History and Political Violence
 
 
Palgrave MacMillan (Verlag)
  • erschienen am 12. Januar 2016
  • |
  • VIII, 260 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-1-137-52734-9 (ISBN)
 
This book examines the struggles that unfolded in Latin America over the memory of the pasts of political violence experienced by the countries of the continent in the second half of the twentieth century: Argentina, Brazil, Chile, Colombia, the United States, Guatemala, El Salvador, Mexico, Paraguay, Peru, and Uruguay.
2015
  • Englisch
  • New York
  • |
  • USA
Palgrave Macmillan US
Bibliographie
  • 4,04 MB
978-1-137-52734-9 (9781137527349)
113752734X (113752734X)
10.1057/9781137527349
weitere Ausgaben werden ermittelt

Eugenia Allier-Montaño is full-time Researcher at the Institute for Social Research of the National Autonomous University of Mexico. She obtained her PhD in History at Ecole des Hautes Etudes en Sciences Sociales, France. She is the author of Batallas de la memoria. Los usos políticos del pasado reciente en Uruguay (2010).

Emilio Crenzel is full-time Researcher at the National Council of Scientific Research (CONICET), Argentina, Professor at the University of Buenos Aires, Argentina, and Researcher at the Gino Germani Research Institute, Argentina. He is author of Memory of the Argentina Disappearances: The Political History of Nunca Más (2011).

Table of Contents Acknowledgements List of Contributors 1. Introduction; Emilio Crenzel and Eugenia Allier Montaño 2. Dictatorships and Authoritarian Regimes 3. Toward a History of the Memory of Political Violence and the Disappeared in Argentina; Emilio Crenzel 4. As an unhealed wound': Memory and Justice in Post-Dictatorship Uruguay; Eugenia Allier y Camilo Vicente 5. Memory Policies in Chile, 1973-2010; Claudio Barrientos 6. The Skirmish of Memories and Political Violence in Dictatorial Brazil; Samantha Quadrat (Universidade Federal Fluminense, Brazil) 7. The Legacy of Authoritarianism and the Construction of Historical Memory in Post-Stroessner Paraguay; Luis Roniger, Leonardo Senkman and María Antonia Sánchez 8. Wars and Authoritarian Regimes 9. The Truth Ten Years On: The CVR in Peru; Cynthia Milton 10. The Commissions for the Study of Violence in Colombia. An Analysis of the Official Devices and Narratives of the Past and Present of Violence; Jefferson Jaramillo 11. The Limits of Peace in the Case of El Salvador: Memories in Conflict and Permanent Victims; Eduardo Rey Tristán, Alberto Martín and Jorge Juárez Ávila 12. The Naturalization of War and Peace: The Dominant Discourses on Political Violence in Guatemala; Julieta Rostica 13. From Conspiracy to Struggle for Democracy: A Historicization of the Political Memories of Mexico's 1968; Eugenia Allier Montaño 14. Writings on Recent History 15. It Is Not a Part of American History That We Are Proud of.' Declassification Projects in the United States (1993-2002); Benedetta Calandra

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.

Inhalt (PDF)

Download (sofort verfügbar)

95,19 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

95,19 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok