Ali Pasha und die Musik des Epiros

Ethnohistorie der traditionellen griechischen Musik anhand fremder Reiseberichte des 18./19.Jahrhunderts und die rezente Überlieferung
 
Cuvillier Verlag
  • erschienen am 24. Februar 2017
  • |
  • 572 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7369-8484-4 (ISBN)
 
The Albanian Vezir Ali Pasha Tepeleni was a famous Pasha and warlord between 1798-1821 of the Ottoman Empire, whose cultural activities influenced the traditional Greek and Albanian music of mainland Greeece till today. Many foreign travellers visited his court in Janina/Ioannina, capital of Epiros (Northern Greece), where a synthesis of South- European and Fanariot urban music mixed with Greek, Aromun (Vlach) and South- Albanian folk music was performed by Jewish and Roma musicians. This urban music has a genuin Greek „kommati”-structure of fractal dimensions (similary with the „skopos” structure of the Greek Islands), which is verified by comparative analyses, recorded during a long term ethnomusicological fieldresearch since 1977 by Rudolf and Daniela Brandl and Bernhard Graf and archived in the „R.M. Brandl Collection” in the Phonogrammarchiv of the Austrian Academy of Sciences in Vienna and published in the „Orbis Musicarum” series in the Cuvillier Verlag on DVD. An important source is the Heritage Manuscript of the Epirotic master musician in the 5 th generation, Grigoris Kapsalis. It was recorded according to emic aesthetics and contained 60 Kleftic ballads, Ioanniotika and Alipashalitika from only one professional musicians family repertoire.
weitere Ausgaben werden ermittelt
  • Inhaltsverzeichnis
  • Einleitung
  • Teil I: Die Reformpolitik Ali Pasha's von Janina (Ioannina) im Epiros von 1798-1821 und ihre kulturellen Folgen
  • Teil II: Die Welt der Kleften: Kleftika und Kleftentänze um 1800
  • Teil III: Die professionellen Roma-Musiker im 20. Jahrhundert als Bewahrer der Musik der Ali Pasha-Zeit
  • Teil IV: Transkriptionen (RMB) und melische Analysen
  • Zusammenfassung: Die traditionelle epirotische Musik von 1800 - 2015 im historisch-funktionellen Kontext
  • Literaturverzeichnis
  • Anhang: Die "Turkokratia" im Überblick - die zivilie und militärische Verwaltung unter dem Halbmond
  • Anhag II: Musikbeispiele zu "Ali Pasha und die Musik des Epiros" (2 DVD)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

97,23 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok