Erwachen der Seele

Ein Wegweiser zu spirituellem und seelischem Erwachen
 
 
Books on Demand (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 20. November 2019
  • |
  • 192 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7504-7233-4 (ISBN)
 
In der Seele eines jeden Menschen schlummert ein Traum, der zum Leben erweckt und gelebt werden möchte. Dieser Traum ist meist tief verborgen und durch den logischen und rationalen Verstand nicht zugänglich. Der Traum schlummert in den Tiefen der Seele, bis er zum Leben erweckt wird. Das geschieht meistens über tiefe seelische Krisen und Erschütterungen, die das gesamte Leben zum Einsturz und einen Menschen an den Rand der Verzweiflung und an Abgründe bringen können.

In diesem authentischen Buch schreibt die erfolgreiche Autorin und Seminarleiterin Bianka Denise Albrecht von ihrem eigenen spirituellen Erwachen und ihrem Weg in dem Labyrinth ihrer Seele, das sie von der Ohnmacht in die spirituelle Freiheit und Lebensfreude führte. Sie nimmt den Leser an die Hand und hilft ihm Schritt für Schritt, seinen seelischen Schmerz in einem anderen Licht zu betrachten und seinem Seelentraum zu folgen.
1. Auflage
  • Deutsch
  • 3,05 MB
978-3-7504-7233-4 (9783750472334)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Bianka Denise Albrecht ist Mystikerin, Lebenskünstlerin, Autorin, Seminarleiterin und Seelenbegleiterin.

Gemeinsam mit ihrem Mann Ralf Albrecht leitet sie Kreise, Gruppen, Seminare und Ausbildungskreise in Seelenarbeit und Schamanismus und hat mehrere Bücher zu diesen Thematiken geschrieben.

In ihren zahlreichen Seminaren, Ausbildungsgruppen und Einzelsitzungen, aber auch durch eigene tiefe persönliche Krisen und Seelenerfahrungen und eine daraus resultierende tiefe spirituelle Anbindung zur geistigen Welt, hat sie die Natur der Seele und deren Heilung erforscht und viele Methoden der Seelenheilung und des Schamanismus weiter- oder neuentwickelt.

In ihren Büchern, Seminaren und Ausbildungsgruppen teilt sie ihre Erfahrungen und ihr Wissen, wobei die wesentlichen transformativen Impulse und Erkenntnisse jenseits von Wissen liegen und durch das große Heilungs- und Kraftfeld während der Seminare aus den Tiefen der Seele hervorgerufen werden. Zahlreiche Schüler tragen diese "Landkarten" und Methoden der Seelenheilung- und aktivierung weiter und wenden sie auch in ihren Einzelsitzungen, Seminaren und Kreisen erfolgreich an.


Webseiten der Autorin: www.seelen-raum.de und www.schamanische-ausbildung.com

1. Teil: Der Ruf deiner Seele


Seelenklang aus weiter Ferne

Mond Geheimnis

Das Leuchten der Sterne

In der Tiefe der Nacht

Ganz leicht und sacht

Ein Feuer entfacht

Als Kind habe ich Märchen geliebt. Märchen und Geschichten gibt es bei fast allen Völkern dieser Erde. Geschichtenerzähler sind bei den Ur- oder Naturvölkern der Erde für ihre Weisheit respektiert. Wie die Medizinfrau oder der Schamane üben sie eine ebenso wichtige Funktion im Stamm aus und geben durch ihre Geschichten tiefe Weisheiten ihres Stammes oder Volkes weiter. Auf diese Weise werden Geschichten von Generation zu Generation weitergereicht. Auch wenn es oberflächlich einfach nur eine "Geschichte" ist, begreift der Zuhörer intuitiv den tieferen Sinn. Durch das Erzählen dieser Geschichten, Mythen und Legenden können seelische Themen und traumatische Erfahrungen eines Volkes verarbeitet und deren Seele geheilt werden, sowie tiefere Weisheiten weitergegeben werden. Unsere Menschheitsseele ist durchwoben von diesen bunten, manchmal für uns sehr grausamen Geschichten. Sie sind ein Teil unseres Erbes.

Obwohl viele Geschichten an der Oberfläche ganz verschieden erscheinen, geht es immer wieder um ähnliche Themen. Du kennst bestimmt das Märchen von Dornröschen. In diesem Märchen verliert Dornröschen ihr Bewusstsein und verfällt in einen tiefen Schlaf. Um das Schloss wächst eine Rosenhecke mit Dornen. Erst als der Prinz sie findet und küsst, erwacht Dornröschen aus ihrem Schlaf. Der Kuss ist auch ein Motiv beim Froschkönig. In diesem Märchen verwandelt sich der Prinz in einen Frosch und erst als die Prinzessin diesen Frosch lieben lernt und küsst, verwandelt er sich in einen Prinzen. Der Kuss und die Liebe ist in beiden Märchen ein Auslöser für eine Wandlung.

Auch Schneewittchen erlebt eine Wandlung, nachdem sie in einen tiefen Schlaf gefallen war. Bei den Wesen der Natur, den Zwergen mitten im Wald, hatte sie ihre Heimat gefunden. Die Zwerge liebten Schneewittchen über alles. Sie betteten sie in einen gläsernen Sarg, als sie sie tot glaubten. Als der Prinz sie sah, verliebte er sich in sie. Auch bei diesem Märchen finden wir das Motiv der Wandlung, die während der Todesphase und Bewusstlosigkeit erlebt werden. Der Wald ist im Märchen Symbol für das Unbewusste. In diesem Wald kann man sich verirren und man kann darin Schätze finden, wie wir es im Märchen von Hänsel und Gretel erleben, die als reiche Menschen aus dem Wald in ihr Leben zurückkehren. Im Wald wurde Hänsel auch mit dem Tod konfrontiert, indem die Hexe ihn in ihrem Ofen braten wollte, Gretel ihn aber in letzter Minute rettete. Beide ließen sich durch ein Hexenhaus im Wald, das aus Lebkuchen gebaut war, anlocken. Dass sich darin eine böse Hexe befand, begriffen sie zu spät. Auch im Leben ist es häufig so, dass Menschen nach vielen bitteren Erfahrungen lernen müssen, dass "nicht alles Gold ist, was glänzt". Hänsel und Gretel sind durch tiefe Nöte gegangen, haben ihre Eltern und ihr Haus verlassen, um aus dem tiefen Wald des Unbewussten geläutert und gewandelt zurückzukommen.

Ich kann mich mit allen diesen Märchenfiguren identifizieren. Auch ich erlebte eine umfassende innere Wandlung im tiefen und dunklen Wald meiner Seele. Nur wurde ich nicht von einem Prinzen, sondern von meiner Seele und dem "Geist Gottes" wach geküsst und verwandelte mich vom Frosch zur Prinzessin. Zum ersten Mal in meinen Leben liebte ich mich und war glücklich, ich selbst zu sein. Ich fühlte mich geborgen und geliebt. Es war, als hätte jemand einen Schleier gelüftet und ich konnte die Liebe und die Wahrheit in allem und jedem sehen.

Das seelische Erwachen, dass damals in mir geschehen ist, erinnert mich an das religiöse Motiv der mystischen Hochzeit zwischen Mensch und Gott, welches in der religiösen Malerei, Dichtung und Kunst seinen Ausdruck findet und die Vereinigung zwischen Gott und Mensch beschreibt.

Erklärungen über den tieferen Sinn und die Mystik dessen, was mir damals widerfahren war, konnte ich mir anhand des Studiums religiöser Schriften und unterschiedlicher Quellen und Traditionen erschließen und mir wurde klar, dass ich mich auf einem seelisch-mystischen Einweihungsweg befunden hatte. Dieser Einweihungsweg wird auch in vielen Mythen als Heldenreise bezeichnet, in dem der Held viele verschiedene Hindernisse überwinden, sich heimtückischen Monstern stellen muss und dem Tod ins Auge sieht, bevor er die Prinzessin zur Frau bekommt. Wenn ein Mensch die Heldenreise erfolgreich absolviert, wird er belohnt. Er bekommt das, was er sich schon immer ersehnt hat. Wenn Prinz und Prinzessin heiraten, kommt es zur mystischen Vereinigung und Hochzeit zwischen Gott und Mensch.

Mit vertieftem Studium erkannte ich, dass Vieles, was in den religiösen Schriften, den Mythen und Geschichten geschrieben steht, tiefe Wahrheiten widerspiegeln, wenn auch in symbolischer Form. Es sind Botschaften seelischer Wachstumsprozesse und universeller geistiger Gesetze. Diese Botschaften kann man erkennen, wenn man sich ganz auf die Geschichten einlässt und aufhört, darüber nachzudenken, ob sie historisch nachgewiesen sind. Wenn man sich auf den tieferen Sinn und die archetypischen Bilder der Mythen und Geschichten der verschiedenen Völker oder Religionen einlässt, können sie zu der Seele sprechen und Bewusstseinsprozesse offenbaren.

Dieses Buch ist voller Seelenbilder und Poesie, und wenn du erlaubst zwischen den Zeilen zu lesen, kann sich ein Zauber offenbaren, der deine Seele erfüllen und berühren kann. In diesem Sinne hoffe ich, dass auch meine Geschichte zu dir sprechen und einen seelischen Wachstums- und Wandlungsprozess auslösen kann.

Doch ich möchte ganz von vorne anfangen.

Als älteste Tochter von vier Kindern war ich schon als kleines Kind sehr verantwortungsvoll. Da meine Mutter alleinerziehend war und arbeiten gehen musste, kümmerte ich mich sehr viel um den Haushalt und um meine jüngeren Geschwister. Man konnte sich immer auf mich verlassen. Meine Mutter hatte zu jeder Zeit ihr Möglichstes für uns Kinder gegeben und war immer für uns da, auch wenn es ohne Partner oft schwer für sie war. Dafür bin ich meiner Mutter zutiefst dankbar. Sie hat immer gut für uns gesorgt.

In der Schule war ich ein Mauerblümchen, das sich immer darum bemühte, alles richtig zu machen. In meiner kindlichen Überzeugung war Liebe an Leistung und "Liebsein" gekoppelt, wie das leider bei vielen Menschen der Fall ist.

Wenn ich es allen recht machen würde, glaubte ich, so würde man mich lieben. Leider wurde ich in der Schule von meinen Mitschülern gemobbt. Nie kam ich auf die Idee, dass ich eine bessere Behandlung verdient hätte. Nie setzte ich mich zur Wehr, sondern ließ alles über mich ergehen, immer mit dem Gefühl, dass die anderen wertvoller wären als ich selbst.

Ich heiratete einen amerikanischen Staatsbürger, lebte und arbeitete einige Jahre in den USA, gebar einen Sohn, kehrte nach Deutschland zurück und diente anschließend viele Jahre als Mesnerin in der Evangelischen Landeskirche.

Während dieser ganzen Zeit war ich voll und ganz auf die Bedürfnisse meiner Kinder, meines Mannes, der Gemeindemitglieder, des Pfarrers und meines Arbeitgebers fixiert gewesen. Ich verhielt mich so, wie man es von einer guten Mutter, Mesnerin und Ehefrau erwarten könnte. Damals hatte ich keinerlei Gespür für meine eigenen Bedürfnisse. Wenn mich jemand nach meinen Hobbys oder Interessen fragte, konnte ich keine aufzählen.

Mit den Jahren wurde ich immer unzufriedener, ich wurde immer öfter krank und meine Ehe wurde immer unglücklicher. Ich konnte damals nicht sagen, warum das so war. Es war etwas, das ich nicht kontrollieren konnte, sondern das im Gegenteil mich und mein Leben kontrollierte.

Ich weinte viel in dieser Zeit und verstand nicht, warum ich so unglücklich war. Immerhin hatte ich einen Mann, einen wunderbaren Sohn, eine gute Arbeit und ein schönes Zuhause. Doch ich fühlte, wie mir mein Leben mehr und mehr entglitt und ich die Kontrolle darüber verlor. Als meine Ehe in die Brüche ging und mein Mann sich von mir trennte, durchlebte ich einen seelischen Schock.

Ich hatte ein Ehegelübde abgelegt und konnte nicht glauben, was mit mir und meiner Familie geschah. Jeden Morgen wachte ich auf und hoffte, alles als schlechten Traum zu enttarnen, denn niemals hätte ich erwartet, dass mein Mann sich von mir trennen würde.

Ich, die ich eine gute Ehefrau und Mutter gewesen war und so viel gegeben hatte, wusste nicht, was geschehen war. Ich hatte doch versucht, immer alles richtig zu machen. Ich fühlte mich wie in einer "Seifenoper", in der ich die Hauptrolle spielte. Egal wie sehr ich versuchte, die Ehe zu kitten: ich konnte meinen damaligen Ehemann nicht mehr erreichen.

Alles, was mir im Leben Sicherheit gegeben hatte, war auf einmal verschwunden. Meine Beziehung und meine Ehe waren zerbrochen, mein Glaube an eine heile Familie auch. Vor allem aber wusste ich nicht mehr, wer ich selbst war, denn die Frau, die ich gewesen war, hatte ausgedient, wurde nicht mehr gewollt und wurde verstoßen.

Ich...

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

13,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen