Flächensparende Siedlungsentwicklung

Wie können Kommunen den Naturraumverbrauch verringern?
 
 
Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 6. Februar 2013
  • |
  • 194 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8047-3158-5 (ISBN)
 
Besonders Kommunen müssen sich heutzutage verstärkt mit flächensparendem Bauen auseinander setzen, denn seit einigen Jahren befindet sich unsere wertvolle Ressource Boden in "beständiger Bedrängnis" und die Grenzen der freien Verfügbarkeit werden immer spürbarer. Täglich gehen uns landesweit rund 12 Hektar und bundesweit rund 120 Hektar Freifläche durch Siedlung und Verkehr verloren. Doch leider ist die Tatsache der natürlichen Begrenztheit des Bodens noch viel zu wenig im Bewusstsein vieler Menschen verankert. Es bedarf deshalb einer grundlegenden Neuorientierung in der Siedlungsentwicklung. Möglichkeiten hierfür bieten die vorrangige Nutzung von Baulücken und Baulandreserven.
In diesem Band werden die Auswirkungen des Flächenverbrauchs auf den
Naturhaushalt dargestellt und neue, erprobte Lösungsansätze für einen
nachhaltigen Umgang mit dem Schutzgut Boden aufgezeigt.
  • Deutsch
  • 7,44 MB
978-3-8047-3158-5 (9783804731585)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

29,00 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen