Self-Tracking

Empirical and Philosophical Investigations
 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 1. Oktober 2017
  • |
  • XIV, 155 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-65379-2 (ISBN)
 
This book provides an empirical and philosophical investigation of self-tracking practices. In recent years, there has been an explosion of apps and devices that enable the data capturing and monitoring of everyday activities, behaviours and habits. Encouraged by movements such as the Quantified Self, a growing number of people are embracing this culture of quantification and tracking in the spirit of improving their health and wellbeing.
The aim of this book is to enhance understanding of this fast-growing trend, bringing together scholars who are working at the forefront of the critical study of self-tracking practices. Each chapter provides a different conceptual lens through which one can examine these practices, while grounding the discussion in relevant empirical examples.
From phenomenology to discourse analysis, from questions of identity, privacy and agency to issues of surveillance and tracking at the workplace, this edited collection takes on a wide, and yet focused, approach to the timely topic of self-tracking. It constitutes a useful companion for scholars, students and everyday users interested in the Quantified Self phenomenon.
1st ed. 2018
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
  • 7 s/w Abbildungen
  • |
  • 7 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
  • 2,77 MB
978-3-319-65379-2 (9783319653792)
3319653792 (3319653792)
10.1007/978-3-319-65379-2
weitere Ausgaben werden ermittelt
Btihaj Ajana is Associate Professor and Marie Curie Fellow at Aarhus Institute of Advanced Studies, Denmark. She is also a Senior Lecturer at the department of Digital Humanities, King's College London. Her academic work is interdisciplinary in nature, spanning areas of digital culture, media praxis, and biopolitics. She is the author of Governing through Biometrics: The Biopolitics of Identity (Palgrave Macmillan, 2013).
Chapter 1. Introduction; Btihaj Ajana.- Chapter 2. Engagement and the Quantified Self: Uneventful relationships with ghostly companions; Paolo Ruffino.- Chapter 3. Apps as companions: How Quantified Self apps become our audience and our companions; Jill Walker Rettberg.- Chapter 4. Human/technology associations in self-tracking practices; Dorthe Brogård Kristensen and Carolin Prigge.- Chapter 5. Social media and self-tracking: Representing the 'health self'; Rachael Kent.- Chapter 6. Self-tracking as the mobilisation of the social for capital accumulation; Chris Till.- Chapter 7. The quantified workplace: A study in self-tracking, agility and change management; Phoebe Moore, Lukasz Piwek, and Ian Roper.- Chapter 8. Data privacy: Users' thoughts on Quantified Self personal data; Keith Spiller, Kirstie Ball, Arosha Bandara, Maureen Meadows, Ciaran McCormick, Bashar Nuseibeh and Blaine A. Price.- Chapter 9. Communal self-tracking: Data philanthropy, solidarity and privacy; Bithaj Ajana.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

55,92 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

55,92 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok