Seit jenem Moment

Roman
 
 
Knaur (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 26. September 2013
  • |
  • 304 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-426-42102-4 (ISBN)
 
Renate Ahrens ist eine Meisterin, wenn es um packende und zutiefst berührende Familiengeschichten geht: Nach "Fremde Schwestern" und "Ferne Tochter" erzählt die Autorin in "Seit jenem Moment" von einer schwierigen Vater-Tochter-Beziehung und einer Tragödie, die Jahrzehnte zurückliegt und immer noch das Leben jedes einzelnen Familienmitglieds überschattet.
Paula ist Künstlerin. Ihr Leben besteht aus Leinwänden, Farben, Lichteinfall. Wenn sie in ihrem Hamburger Atelier steht und malt, ist sie zufrieden. Aber der Selbstmordversuch ihres Vaters verändert nicht nur ihren Blick auf die Malerei, sondern ihr komplettes Leben. Paulas bis dahin geordnete Welt gerät ins Wanken, und sie beginnt sich zu fragen, was diesen Mann, der ihr in vielem so fremd und doch so ähnlich ist, zu dieser verzweifelten Tat veranlasst hat.
Als sie ihre Tante Lili in Dublin besucht, stößt Paula auf ein rätselhaftes altes Familienfoto. Durch ihre Auseinandersetzung mit der Vergangenheit rührt sie an ein tragisches Ereignis, über das die ganze Familie seit Jahrzehnten kein Wort verliert. Langsam dringt Paula hinter die Mauern des Schweigens und kommt letztlich nicht nur ihrem Vater, sondern auch sich selbst ein Stück näher.

»Renate Ahrens erzählt [.] von Menschen, deren Leben aus den Fugen gerät, Menschen auf der Suche nach ihrer Identität, Menschen, die lernen müssen, sich in einer veränderten Welt zu behaupten.« NDR Kultur
1. Auflage
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • 0,72 MB
978-3-426-42102-4 (9783426421024)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Renate Ahrens

Renate Ahrens wurde 1955 in Herford geboren, studierte Anglistik und Romanistik und war einige Jahre als Lehrerin tätig, bevor sie 1986 als freie Autorin zu arbeiten begann. Sie schreibt Romane, Kinderbücher und Theaterstücke. Nach Lebensstationen in Frankreich, Südafrika, Italien und Irland lebt sie heute mit ihrem Mann in Hamburg. Renate Ahrens ist Mitglied des P.E.N.-Zentrums deutschsprachiger Autoren im Ausland. Nach ihrem Debüt "Der Wintergarten", veröffentlichte Renate Ahrens "Zeit der Wahrheit", "Fremde Schwestern", "Ferne Tochter", "Seit jenem Moment", "Das gerettete Kind" und "Alles, was folgte".

"Behutsam und doch unbeirrbar enthüllt die Autorin die Geheimnisse ihrer Figuren und verbindet Zartheit und Direktheit zu einem wunderbaren Roman: Er regt zum Nachdenken an und ist zugleich so spannend, dass man ihn Seite für Seite verschlingt."
 
"Eine facettenreiche Geschichte."
 
"Ein Buch, das eindrucksvoll schildert, wie ein einziger Moment das Leben einer ganzen Familie verändern kann."
 
"SEIT JENEM MOMENT geht tief unter die Haut. (...) Eine Geschichte, die lange in einem nachklingt und sehr zum Nachdenken anregt."
 
"Tiefgründig und gefühlvoll erzählt."
 
"Wie bereits in ihren anderen Romanen FREMDE SCHWESTER und FERNE TOCHTER handlet dieses Buch von Personen auf der Such nach sich selbst und der eigenen Identität. Das Thema berührt den Leser zutiefst. Dazu tragen nicht unwesentlich der emotionsgeladenen Schreibstil und die authentischen Protagonisten bei, mit denen man sich gut identifizieren kann. SEIT JENEM MOMENT ist ein Roman, der den Leser in seinen Bann zieht und begeistert."
 
"Voller Empathie und Gespür für die Grauzonen im menschlichen Miteinander erzählt uns Renate Ahrens in SEIT JENEM MOMENT eine Geschichte, die Mut macht, sich mit der eignen Familiengeschichte und den verborgenen Sehnsüchten zu befassen, die in jedem von uns schlummern. Wenn die Welt ins Wanken gerät, kann das der Anfang von etwas ganz Neuem sein."
 
"Mit ihrem feinfühligen Schreibstil führt sie den Leser auf die verschlungenen Pfade einer lang zurückliegenden Familientragödie. Die Handlung wird dabei einfühlsam präsentiert, die Stimmung dadurch authentisch übermittelt. Fazit: Ein Buch, das den Leser berührt und nicht loslässt bis zur letzten Seite."

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

9,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen