Das Rechtsgenre themenspezifischer Rechtsliteratur

Das Beispiel der frauenbezogenen Rechtswissenschaft (fiqh an-nisa')
 
 
Nomos (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 11. Dezember 2018
  • |
  • 390 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8452-8789-8 (ISBN)
 
Die thematische Ordnung von religiösen Themen weist eine Bandbreite an rechtsliterarischen Elementen auf. Religiöse Alltagsfragen werden dabei aufgegriffen, in Themenbereiche aufgeteilt und als Rechtsgenre, mit ansprechenden Begriffen wie frauenbezogene Rechtswissenschaft (fiqh an-nisa?) betitelt. Dabei stellt sich die Frage, wie Rechtsgelehrte tradierte Rechtsbestimmung, mit kulturellen Annahmen, religionspraktischen Anforderungen des herrschenden Zeitgeistes sowie mit literarischen Inhalten füllen, um diese zu eigenständigen Genres zu deklarieren. Welche gattungstypologischen Merkmale beinhalten rechtsthematische Kategorisierungen und wie lassen sie sich in den klassischen und zeitgenössischen Rechtsdiskurs einordnen? Durch die spezielle Situierung der rechtsthematischen Entwicklung von fiqh an-nisa?, sollen allgemeine literarische und systematische Tendenzen in der thematischen Entwicklung der islamischen Rechtswissenschaft herausgefiltert werden, die entweder eine lebensnahe Ausrichtung oder eine religionspraktische Entfremdung der islamischen Rechtsauskunft aufzeigen werden.
  • Deutsch
  • Baden-Baden
  • |
  • Deutschland
  • 9,84 MB
  • 1 gr
978-3-8452-8789-8 (9783845287898)
10.5771/9783845287898
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

104,00 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen