Digitalisierung der Produktionsarbeit

Arbeitsfähig sein und bleiben
 
 
Springer Gabler (Verlag)
  • erschienen am 15. Oktober 2019
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • IX, 239 Seiten
978-3-658-27702-4 (ISBN)
 
Im vierten Band der Schriftenreihe der SRH Fernhochschule widmen sich die Beiträge dieses Sammelbandes den Ergebnissen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projektes "PRÄDIKATSARBEIT - Präventiver Arbeits- und Gesundheitsschutz in der digitalisierten Industrie von morgen: Kompetenz- und altersgerechte Arbeitsfähigkeit".
1. Aufl. 2020
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • 55 farbige Abbildungen, 4 s/w Abbildungen
  • |
  • 51 schwarz-weiße und 10 farbige Abbildungen, Bibliographie
  • Höhe: 210 mm
  • |
  • Breite: 148 mm
  • |
  • Dicke: 13 mm
  • 331 gr
978-3-658-27702-4 (9783658277024)
10.1007/978-3-658-27703-1
weitere Ausgaben werden ermittelt

Prof. Dr. Jörg von Garrel hat eine Professur für Prozess- und Produktinnovationen an der Hochschule Darmstadt inne und ist Associate Professor an der SRH Fernhochschule - The Mobile University.

Integratives Modell zur Arbeitsfähigkeit in der digitalisierten Industrie.- Instrumentarium zur Situationsanalyse.-Lernangebote zur Förderung der Kompetenz für die digitalisierte Industrie.- Arbeitsgestalterisches Methodenset für den Arbeits- und Gesundheitsschutz.- Assistenzsystem zur kontextabhängigen Unterstützung der Arbeitsfähigkeit.- Konzept für Präventionsallianzen.
Im vierten Band der Schriftenreihe der SRH Fernhochschule widmen sich die Beiträge dieses Sammelbandes den Ergebnissen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projektes "PRÄDIKATSARBEIT - Präventiver Arbeits- und Gesundheitsschutz in der digitalisierten Industrie von morgen: Kompetenz- und altersgerechte Arbeitsfähigkeit".

Der Inhalt

- Integratives Modell zur Arbeitsfähigkeit in der digitalisierten Industrie
- Instrumentarium zur Situationsanalyse
- Lernangebote zur Förderung der Kompetenz für die digitalisierte Industrie
- Arbeitsgestalterisches Methodenset für den Arbeits- und Gesundheitsschutz
- Assistenzsystem zur kontextabhängigen Unterstützung der Arbeitsfähigkeit
- Konzept für Präventionsallianzen


Die Zielgruppen

- Wissenschaftler und Lehrende aus den Bereichen Wirtschaft & Management sowie Psychologie & Gesundheit
- Fach- und Führungskräfte, die sich mit der Gestaltung von Arbeitssystemen und Arbeitsprozessen im Zuge der Digitalisierung beschäftigen

Der Herausgeber

Prof. Dr. Jörg von Garrel hat eine Professur für Prozess- und Produktinnovationen an der Hochschule Darmstadt inne und ist Associate Professor an der SRH Fernhochschule - The Mobile University.

Sofort lieferbar

64,99 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb