Reform des Bauvertragsrechts

17. Weimarar Baurechtstage
 
 
C.H. Beck (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im August 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • VII, 159 Seiten
978-3-406-72319-3 (ISBN)
 

Auch im Beck-Online Modul Privates Baurecht Premium enthalten.

Das Werk ist der Tagungsband der 17. Weimarer Baurechtstage des Evangelischen Immobilienverbands Deutschland e.V.

Inhalt

  • Der Verlauf des Gesetzgebungsverfahrens von der Idee bis zur Reform
  • Überblick über die neue Gesetzessystematik und das Übergangsrecht
  • Änderung der Haftung in der kaufrechtlichen Lieferkette
  • Änderung des Rechts auf Abschlagszahlung, Sicherheitsleistung, Schlussrechnung und Kündigung beim Bauvertrag
  • Neuerung des Rechts der Abnahme
  • Änderung des Vertrags, Anordnungsrecht des Bestellers und die korrespondierende Vergütung - die Differenzierung der Änderungen in § 650 b II Nr. 1 und 2 BGB
  • Erstmalige Kodifizierung des Architektenvertrags (§§ 650p bis 650t BGB)
  • Verbraucherbauvertrag
  • Bauträgerrecht
  • Öffentliches Baurecht
  • Architektenrecht
  • Aktuelle Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs zum aktuellen Baurecht

Vorteile auf einen Blick

  • aktuell
  • praxisnah
  • interdisziplinär
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Für Rechtsanwälte, Richter, Notare, Verwalter.
mit 1 Abbildung
  • Höhe: 238 mm
  • |
  • Breite: 162 mm
  • |
  • Dicke: 15 mm
  • 356 gr
978-3-406-72319-3 (9783406723193)

Inhaltsverzeichnis

Vorwort ..................................................... V

Prof. Stefan Leupertz
Der Verlauf des Gesetzgebungsverfahrens – von der Idee bis zur Reform ............... 1

Dr. Thomas Hildebrandt
Überblick über die neue Gesetzessystematik und das Übergangsrecht .................. 7

Prof. Dr. Beate Gsell
Die Änderung der Haftung in der kaufrechtlichen Lieferkette ................................ 11

Dr. Iris Oberhauser
Änderung des Rechts auf Abschlagszahlung, Sicherheitsleistung, Schlussrechnung
und Kündigung beim Bauvertrag ............................................................................ 33

Prof. Dr. Florian Jacoby
Neuerung des Rechts der Abnahme ........................................................................ 45

Dr. Bernhard von Kiedrowski
Änderung des Vertrags, Anordnungsrecht des Bestellers und die
korrespondierende Vergütung – die Differenzierung der Änderungen in
§ 650b I Nr. 1 und 2 BGB ....................................................................................... 53

Prof. Dr. Heiko Fuchs
Der Architekten- und Ingenieurvertrag nach §§ 650pff. BGB ................................ 69

Olaf Lenkeit
Verbraucherbauvertrag – Alles klar geregelt? ......................................................... 81

Christine Haumer
Rechtsprechung der Oberlandesgerichte zum Bauträgerrecht ................................ 109

Dr. Julian Augustin
Aktuelle Gesetzes- und Rechtsentwicklungen im öffentlichen Baurecht ................. 125

Prof. Dr. Mathias Preussner
Aktuelles aus dem Architektenrecht 2017/2018
„Geteiltes Leid ist halbes Leid – Das Kreuz mit der Gesamtschuld“ ....................... 133

Prof. Dr. Andreas Jurgeleit
Grundlegende Entwicklungen des zivilen Baurechts in der Rechtsprechung des
Bundesgerichtshofs von März 2017 bis Februar 2018 ............................................ 139


Sofort lieferbar

89,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb