Josephina

Die Mysterien des heilgsten Joseph
 
 
Vier Türme (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 16. August 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 185 Seiten
978-3-89680-719-9 (ISBN)
 
Der andalusische Franziskanermönch Bernardino de Laredo (1482-1540) war ein ganz besonderer Verehrer des heiligen Josef. Sein Buch inspirierte unter anderem die Kirchenlehrerin Teresa von Ávila. Am 8. Dezember 1870 erhob Papst Pius IX. den "Pflegevater Jesu und Gemahl der jungfräulichen Gottesmutter Maria" zum Patron der Gesamtkirche. 150 Jahre später rief Papst Franziskus zur Erinnerung an dieses Ereignis das Jahr 2020/2021 zum "Jahr des heiligen Josef" aus. Der Einfl uss des Bernardino de Laredo auf die Verehrung des heiligen Josefs in der Gesamtkirche ist nahezu unbekannt. Dennoch ist sein Werk Josephina eine der Hauptquellen, aus der die entscheidenden Impulse dafür stammen.
  • Deutsch
  • Münsterschwarzach
  • |
  • Deutschland
  • Card cover
  • Höhe: 207 mm
  • |
  • Breite: 146 mm
  • |
  • Dicke: 14 mm
  • 258 gr
978-3-89680-719-9 (9783896807199)
Mit Bernabé de Palma und Francisco de Osuna gehörte Bernardino de Laredo zu den drei großen Franziskanermönchen, die mit ihren Werken das »Goldene Zeitalter«, das »siglo de oro« der spanischen Mystik eröffneten. Ihre Schriften waren die Grundlagen der großen spanischen Mystiker und Mystikerinnen wie Johannes vom Kreuz und Teresa von Àvila und deren Schülerinnen und Schülern.

Sofort lieferbar

22,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb