andcompany&Co

the & of history
 
 
Alexander (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 20. April 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 147 Seiten
978-3-89581-522-5 (ISBN)
 
Monografie über die deutsche Theatergruppe andcompany&Co.

Von Lennon zu Lenin, von Karl Marx zu Karl May ... Mit seinen wortspielüberbordenden und mit Pop-Zitaten gespickten Stücken bringt das geschichten- wie geschichtsbesessene Kollektiv andcompany&Co. seit über fünfzehn Jahren unverwechselbares politisches Theater auf die Bühne: Kapitalismus, Kommunismus, koloniale Schuld und Tagespolitik als Remix. Band 3 der »Postdramatischen Portraits« streift durch die Entstehungsgeschichte des Kollektivs und seiner besonderen künstlerischen Handschrift und Arbeitsweise.
Mit einem einführenden Essay von Florian Malzacher, einem ausführlichen Gespräch mit andcompany&Co., Stückzitaten, zahlreichen farbigen Abbildungen und einem vollständigen Werkverzeichnis.
http://www.andco.de/
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • Klappenbroschur
zahlreiche farbige Abbildungen
  • Höhe: 187 mm
  • |
  • Breite: 129 mm
  • |
  • Dicke: 13 mm
  • 270 gr
978-3-89581-522-5 (9783895815225)
Das Performancekollektiv andcompany&co. wurde 2003 in Frankfurt/Main ins Leben gerufen. Gründer waren Alexander Karschnia, Nicola Nord und Sascha Sulimma. Ihre Arbeiten entstehen in Ko-Regie, Ko-Autorschaft und als Ko-Produktion mit allen beteiligten Gewerken.

Sofort lieferbar

12,90 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb