Drei Meister

Balzac - Dickens - Dostojewski
 
 
Europäischer Literaturvlg (Verlag)
  • erschienen im Januar 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 157 Seiten
978-3-95909-220-3 (ISBN)
 
Stefan Zweig veröffentlichte seine drei Essays über Honoré de Balzac, Charles Dickens und Fjodor Dostojewski 1920, wobei der Text über Dostojewski den weitaus größeren Teil des Bandes ausmacht. Für Zweig sind die drei Autoren nichts weniger als »die einzigen großen Romanschriftsteller des neunzehnten Jahrhunderts«, deren »enzyklopädisches Genie eine eigene Welt mit eigenen Typen, eigenen Gravitationsgesetzen und einem eigenen Sternenhimmel neben die irdische stellt.« Woraus Zweig die zentrale Fragestellung des Bandes ableitet: »Dieses innerste Gesetz, diese Charakterformation in ihrer verborgenen Einheit darzustellen ist der wesentliche Versuch meines Buches, dessen ungeschriebener Untertitel lauten könnte: Psychologie des Romanciers.«
  • Deutsch
  • Höhe: 208 mm
  • |
  • Breite: 133 mm
  • |
  • Dicke: 15 mm
  • 199 gr
978-3-95909-220-3 (9783959092203)
3959092202 (3959092202)

Sofort lieferbar

13,90 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!
Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok