TRIZ für alle

Der systematische Weg zur erfinderischen Problemlösung
 
 
expert (Verlag)
  • 5. Auflage
  • |
  • erschienen am 27. Juli 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 323 Seiten
978-3-8169-3510-0 (ISBN)
 
Ausgehend von einer Einführung in die klassischen Kreativitätstechniken beschreibt der Autor Entwicklung und praktische Anwendung von TRIZ zur Lösung schwieriger Probleme auf erfinderischem Niveau. Kernpunkt ist die Überwindung des typischen Kompromissdenkens durch das Lösen unlösbar erscheinender Widersprüche. Zahlreiche Beispiele belegen den branchenübergreifenden Nutzen der Lehre. Der Autor hat die auf den Arbeiten von Altschuller basierende Methode entscheidend weiterentwickelt und seine umfangreichen Industrieerfahrungen eingebracht. Methodisch geht das Buch über die gezielte Förderung der technisch-erfinderischen Kreativität weit hinaus: Denkmethode rangiert vor Erfindungsmethode.
5., durchgesehene Auflage
  • Deutsch
  • Deutschland
  • Höhe: 213 mm
  • |
  • Breite: 151 mm
  • |
  • Dicke: 23 mm
  • 493 gr
978-3-8169-3510-0 (9783816935100)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr. Dietmar Zobel ist Industriechemiker, Erfinder, Fachautor, Methodiker und TRIZ-Trainer. Er war in leitenden Funktionen in der Industrie tätig und ist Inhaber zahlreicher Patente. (www.dietmar-zobel.de)
- ARIZ und TRIZ in ihrer ursprünglichen Form - TRIZ-Werkzeuge in moderner Ausprägung - Quellen und Vorläufer der Altschuller-Methodik - TRIZ: eine universell einsetzbare Methode - Methodische Erweiterungen und praktische Beispiele

Sofort lieferbar

34,80 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb