Vom Elefanten, der durch einen Ring springen wollte

 
 
Miriam Zirke (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 15. Dezember 2020
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 38 Seiten
978-3-00-066036-8 (ISBN)
 
Inspiriert durch einen wunderschönen Traum möchte ein kleiner Elefant unbedingt durch einen Ring springen! Von seiner Mutter ermutigt, dass Träume wahr werden können, macht er sich auf den Weg, um es zu versuchen. Er trifft ein Mädchen, das Seifenblasen macht und versucht tatsächlich, durch den kleinen Seifenblasenring am Stiel zu springen! Als nächstes trifft er zwei Affen, die auf einem Autoreifen turnen. Hier bleibt er beim Versuch hindurchzuspringen hoffnungslos stecken. Dann trifft er Kinder, die auf einem Seil turnen. Sie reichen dem kleinen Elefanten einen Turnreifen hinunter - aber das ist für ihn leider viel zu hoch. Entmutigt möchte er seinen Traum aufgeben - doch dann muntert ihn eine tanzende Feder wieder auf. Währenddessen macht sucht das Mädchen mit den Seifenblasen nach dem kleinen Elefanten und trifft auf dem Weg die Affen und die Kinder auf dem Turnreifen. Gemeinsam kommen Sie durch einen Zufall auf eine Idee, wie sie dem kleinen Elefanten helfen können. Schließlich finden den kleinen Elefanten auf einer steilen Bergkante eines Sees sitzend. Die Kinder bilden einen Kreis unten im Wasser und der Elefant springt von oben in den gemeinsamen Kreis hinein. Der Elefant ist überglücklich und alles freuen sich mit ihm.
1. Auflage 2020
  • Deutsch
  • Münster
  • |
  • Deutschland
  • Für Grundschule und weiterführende Schule
  • |
  • Für Kinder
  • |
  • Für Kinder ab 4 Jahren
  • Neue Ausgabe
  • Fadenheftung
  • |
  • laminiert
  • 31 farbige Abbildungen
  • |
  • 29 Abbildungen
  • Höhe: 261 mm
  • |
  • Breite: 188 mm
  • |
  • Dicke: 13 mm
  • 400 gr
978-3-00-066036-8 (9783000660368)
AnnaNehez(annaliebst), geboren 1986 in Coesfeld, aufgewachsen in Dülmen, arbeitet als Illustratorin und Stickkünstlerin in Münster. Ihre farbenfrohen Illustrationen entstehen analog mit Bundstift und Papier. Ihre langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Kindern als Ergotherapeutin fließt in ihre Illustrationen für Kinder ein
Miriam Zirke, geboren 1974 in Dortmund, ausgebildete Juristin und Yogalehrerin. Mit ihrem ersten Kinderbuch "Vom Elefanten, der durch einen Ring springen wollte" erfüllte sie sich einen eigenen großen Traum. Sie lebt und arbeitet als Autorin in Münster.

Sofort lieferbar

14,90 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb