Die Gefährdungsbeurteilung

Eine Aufgabe des Arbeitsschutzes bei der Feuerwehr und im Rettungsdienst
 
 
Kohlhammer (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 10. April 2019
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 163 Seiten
978-3-17-035857-7 (ISBN)
 
Die Feuerwehren, Hilfsorganisationen und Rettungsdienste müssen auf der Grundlage der Gesetze und Schriften der Unfallversicherungsträger Gefährdungsbeurteilungen beispielsweise für Arbeitsabläufe und Arbeitsmittel erstellen. Der Autor bietet dem Leser eine Hilfestellung für das Erstellen übersichtlicher Gefährdungsbeurteilungen und gibt entscheidene Hinweise, was hierbei zu beachten ist. Ergänzt wird das Buch durch ausführliche digitale Vorlagen.
  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
  • Führungskräfte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  • Pappband
  • Höhe: 208 mm
  • |
  • Breite: 154 mm
  • |
  • Dicke: 12 mm
  • 257 gr
978-3-17-035857-7 (9783170358577)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Uwe Zimmermann ist Leitender Branddirektor der Stabsstelle und zuständig für den Arbeitsschutz sowie das Projektmanagement bei der Feuerwehr Duisburg


Sofort lieferbar

32,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb