Führen und gesund bleiben

Ein Präventionsprogramm für Führungskräfte in Sandwich-Positionen
 
 
Springer (Verlag)
  • erschienen am 16. Mai 2018
 
  • Buch
  • |
  • Kombi-Artikel
  • |
  • XV, 158 Seiten
978-3-662-56456-1 (ISBN)
 

Führungskräfte in Sandwich-Positionen erfahren in diesem Buch in 5 Schritten mit dem PsyGeMa-Präventionsprogramm, wie sie mit Stress und Belastung möglichst gesund umgehen können. Untersuchungen zeigen, dass Menschen in Sandwich-Positionen mit wenig Entscheidungsspielraum hoch gefährdet sind, psychische Probleme zu entwickeln. Wer darum weiß, kann zeitig gegensteuern und einen für sich angemessenen Umgang mit Rolle und Herausforderung finden.

Die fünf Schritte: (1) Belastungen reduzieren, (2) mit Belastungssituationen konstruktiv umgehen, (3) gesundheitsgefährdende Einstellungen erkennen und ändern, (4) sich gesundheitsbewusst verhalten, (5) aus dem Teufelskreis austreten.

Geschrieben für ...

(1) Menschen in Führungspositionen, die Selbsthilfe im Umgang mit arbeitsbedingten psychischen Belastungen suchen, Stressfolgen und Erkrankungen langfristig vorbeugen möchten, (2) Therapeuten und Coaches, die nach geeigneten Beratungs- und Therapiewerkzeugen für psychisch belastete Führungskräfte suchen.

Der Autor:

Andreas Zimber ist Diplom-Psychologe, Personalentwickler (M. A.), Dr. phil. und Professor für Wirtschaftspsychologie. Er lebt in Heidelberg und arbeitet als Hochschuldozent, Unternehmensberater, Referent und Autor.

1. Aufl. 2018
  • Deutsch
  • Heidelberg
  • |
  • Deutschland
Springer Berlin
  • 6 s/w Abbildungen
  • |
  • Bibliography; 6 Illustrations, black and white
  • Höhe: 190 mm
  • |
  • Breite: 128 mm
  • |
  • Dicke: 10 mm
  • 226 gr
978-3-662-56456-1 (9783662564561)
10.1007/978-3-662-56457-8
weitere Ausgaben werden ermittelt

Andreas Zimber, Diplom-Psychologe, Master Personalentwicklung und Professor für Wirtschafts- und Gesundheitspsychologie, arbeitet als Hochschullehrer, Unternehmensberater, Fachreferent und Fachbuchautor. Er berät Unternehmen und öffentliche Institute bei der Gestaltung des Wandels der Arbeitswelt und beim Aufbau ihres betrieblichen Gesundheitsmanagements. In seinen Büchern, Vorträgen, Seminaren und Coachings zeigt er Möglichkeiten auf, wie wir auch bei sehr hohen beruflichen Anforderungen leistungsfähig und gesund bleiben können. Komplexe psychologische Sachverhalte versucht er empirisch fundiert und allgemein verständlich darzustellen. Besonders freut es ihn, wenn er seine Leser, Zuhörer oder Klienten dazu anregen kann, besser zu arbeiten und gesünder zu leben.

Vorwort.- Über den Autor.- "Man sitzt zwischen fünf Stühlen und macht es keinem recht" - Gesundheitsrisiken in Sandwich-Positionen.- "Eine aufregende Zeit, aber Überstunden ohne Ende" - Modul 1: Belastungen reduzieren.- "Total vollgepumpt mit Adrenalin" - Modul 2: Mit Belastungssituationen konstruktiv umgehen.- "Nicht nein sagen können, weil man die menschliche Nähe braucht" - Modul 3: Gesundheitsgefährdende Einstellungen erkennen und ändern.- "... dass ich was ändern muss, bevor ich kollabiere" - Modul 4: Sich gesundheitsbewusst verhalten.- "Führungskräfte sind so lange gesund, bis sie tot umfallen" - Modul 5: Aus dem Teufelskreis austreten.- Literatur.

Führungskräfte in Sandwich-Positionen erfahren in diesem Buch in 5 Schritten mit dem PsyGeMa-Präventionsprogramm, wie sie mit Stress und Belastung möglichst gesund umgehen können. Untersuchungen zeigen, dass Menschen in Sandwich-Positionen mit wenig Entscheidungsspielraum hoch gefährdet sind, psychische Probleme zu entwickeln. Wer darum weiß, kann zeitig gegensteuern und einen für sich angemessenen Umgang mit Rolle und Herausforderung finden.

Die fünf Schritte: (1) Belastungen reduzieren, (2) mit Belastungssituationen konstruktiv umgehen, (3) gesundheitsgefährdende Einstellungen erkennen und ändern, (4) sich gesundheitsbewusst verhalten, (5) aus dem Teufelskreis austreten.

Geschrieben für.
(1) Menschen in Führungspositionen, die Selbsthilfe im Umgang mit arbeitsbedingten psychischen Belastungen suchen, Stressfolgen und Erkrankungen langfristig vorbeugen möchten, (2) Therapeuten und Coaches, die nach geeigneten Beratungs- und Therapiewerkzeugen für psychisch belastete Führungskräfte suchen.

Der Autor

Andreas Zimber ist Dipl.-Psychologe, Personalentwickler (M. A.), Dr. phil. und Professor für Wirtschaftspsychologie. Er lebt in Heidelberg und arbeitet als Hochschuldozent, Unternehmensberater, Referent und Autor.
Warengruppensystematik 2.0

Sofort lieferbar

17,99 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb