Kottan ermittelt: Ping Pong

Folge 22 - Drehbuch
 
 
Der Drehbuchverlag
  • erschienen am 17. Mai 2010
 
  • Buch
  • |
  • 88 Seiten
978-3-902471-84-0 (ISBN)
 
Herta Holzmeier hat auf der Höhenstraße einen Unfall. Als Stunden später auf dem Beifahrersitz eine Leiche gefunden wird, scheint der Fall klar zu sein. Die Tote war nämlich die Geliebte von Erwin Holzmeier, und Herta Holzmeier hatte sie zuvor zu einer Aussprache getroffen. Mutter Kottan weiß längst wer der Mörder ist, nur Adolf Kottan will davon nichts wissen.
  • Deutsch
  • Höhe: 209 mm
  • |
  • Breite: 142 mm
  • |
  • Dicke: 13 mm
  • 141 gr
978-3-902471-84-0 (9783902471840)
Helmut Zenker (1949-2003) ... Seit 1973 freier Schriftsteller, seit 1989 auch Regisseur. Romane, Theater, Kinderbücher, Lyrik, Drehbücher, Comedy, Essays, Comics, Lieder. Seine Bücher (über 50 Romane) sind in 23 Sprachen erschienen. Mitbegründer der Literaturzeitschrift "Wespennest" 1969. Zahlreiche Literaturpreise. TV- und Filmpreise (für "Kottan ermittelt" und "Tohuwabohu") u.a.: Goldene Kamera, Adolf Grimme-Preis, Preis der Berliner Filmfestspiele, UNESCO Preis, Romy, New York Video Award, ungarisches TV-Festival am Plattensee - Regie und Publikumspreis, Theodor Körner-Preis, der Kulturpreis des Landes Niederösterreich, Max von der Grün-Preis. Alle Drehbücher für "Kottan ermittelt" (ORF und ORF/ZDF 1976 - 1983) und für "Tohuwabohu" (ORF und ORF/BR 1990 - 1998) / auch Regie, Schnitt). Zahlreiche Fernsehspiele. Drehbücher für neun Kinofilme. 15 Hörspiele (z. T. gemeinsam mit G. Wolfgruber). Lieder, Texte und Arrangements für diverse Pop-Produktionen. 1984-88: Pop-, Literatur- und Kabarett-Produktionen für das eigene Label Ron-Records, mit Lukas Resetarits, Hans Krankl, Kottans Kapelle, u.v.a. Helmut Zenker war Lastwagenfahrer, Briefträger, Sonderschullehrer in Wien, Mathematik- und Musiklehrer in Tirol.

Sofort lieferbar

11,90 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb