Johann Wolfgang Goethe: Tagebücher

Band VII,1 und VII,2 (1819-1820)
 
 
J.B. Metzler (Verlag)
  • erschienen am 8. Dezember 2014
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • VIII, 1400 Seiten
978-3-476-02531-9 (ISBN)
 
Die Tagebuch-Aufzeichnungen von 1819 bis 1820. In den Aufzeichnungen der beiden Jahre spiegeln sich eine politisch spannungsvolle Zeit, Goethes Arbeiten ( Ueber Kunst und Alterthum , die naturwissenschaftlichen Hefte, Beginn der Niederschrift der Campagne in Frankreich 1792 ), seine amtlichen Tätigkeiten, insbesondere die Reorganisation der Jenaer Universitätsbibliothek, seine Kunstankäufe von Graphik und Malerei sowie die Weiterführung seiner mineralogischen Sammlungen. Persönliches erscheint wie immer in Goethes lakonischen Tagesbilanzen nur in wenigen Schlaglichtern.
2 Bände im Grauschuber
  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
J.B. Metzler, Part of Springer Nature - Springer-Verlag GmbH
  • Für Beruf und Forschung
  • mit Schutzumschlag (bedruckt)
  • 34
  • |
  • 34 s/w Abbildungen
  • |
  • Bibliography; 34 Illustrations, black and white
  • Höhe: 24 cm
  • |
  • Breite: 17 cm
  • |
  • Dicke: 0 mm
978-3-476-02531-9 (9783476025319)
10.1007/978-3-476-01340-8
weitere Ausgaben werden ermittelt
Edith Zehm, Dr. phil; Sebastian Mangold M.A.; Ariane Ludwig, Dr. phil.; alle wiss. Mitarbeiter der Klassik Stiftung Weimar

Versand in 5-7 Tagen

189,90 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb