Giro d'Italia

Die Reiseberichte des bayerischen Kurprinzen Karl Albrecht (1715/16). Eine historisch-kritische Edition
 
 
Böhlau Köln (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 20. Mai 2019
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 694 Seiten
978-3-412-51361-0 (ISBN)
 

Genuss und Geschichte, Kunst und Kultur, Erholung und Bildung: Italien ist nicht erst seit dem Zeitalter des Massentourismus der Deutschen liebstes Ziel. Allzu oft führte bereits der Weg frühneuzeitlicher Grandtouristen auf die Apenninenhalbinsel. Auch der bayerische Kurprinz Karl Albrecht - der nachmalige Kaiser Karl VII. - bereiste sie 1715/16, und auch während seiner neunmonatigen Italientour sind jene Aspekte zu beobachten. Vor allem aber sollten politische Beziehungen gestärkt und neue geknüpft werden - schließlich waren die dynastischen Interessen der Wittelsbacher weiterhin hochfliegend, ungeachtet des bayerischen Desasters im gerade beendeten Spanischen Erbfolgekrieg.

Vier Reiseberichte aus dem unmittelbaren Umfeld des Kurprinzen, z.T. sogar von ihm selbst verfasst, bezeugen Ablauf und Zeremoniell des kostspieligen Unternehmens. Die hier vorgelegte historisch-kritische Edition kommentiert sie im Licht zahlreicher Umfeldquellen und konturiert so politik- und kulturgeschichtliche, musik- und kunstgeschichtliche Momente der Prinzenreise.

1. Auflage 2019
  • Deutsch
  • Koln
  • |
  • Deutschland
mit 13 s/w Abbildungen
  • Höhe: 236 mm
  • |
  • Breite: 169 mm
  • |
  • Dicke: 54 mm
  • 1266 gr
978-3-412-51361-0 (9783412513610)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Sofort lieferbar

90,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb