Events und Marke

Stand und Perspektiven der Eventforschung
 
 
Springer Gabler (Verlag)
  • erschienen am 21. August 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • X, 309 Seiten
978-3-658-23284-9 (ISBN)
 
Die Autorinnen und Autoren des Tagungsbandes liefern aus Sicht des Marketing, der Kommunikationstheorie, der Neurowissenschaft sowie der Medienwissenschaften Erklärungsanätze für den Beitrag von Events zu Markeninszenierung und -aufbau. Der Band fasst die auf der 9. Wissenschaftlichen Konferenz Eventforschung, die am 27. Oktober 2017 an der TU Chemnitz stattfand, vorgestellten und diskutierten aktuellen Forschungsergebnisse zum Thema Events und Marke zusammen. Das Schwerpunktthema wird ergänzt um wissenschaftliche und praxisorientierte Beiträge u. a. zur erlebnisorientierten Markeninszenierung in Flagship Stores oder der Crossmedialen Vermarktung von Events.
1. Aufl. 2018
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • 73 s/w Abbildungen
  • |
  • 73 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
  • Höhe: 210 mm
  • |
  • Breite: 148 mm
  • |
  • Dicke: 17 mm
  • 416 gr
978-3-658-23284-9 (9783658232849)
10.1007/978-3-658-23285-6
weitere Ausgaben werden ermittelt

Prof. Dr. Cornelia Zanger ist Inhaberin des Lehrstuhls für Marketing und Handelsbetriebslehre der Technischen Universität Chemnitz und ist Herausgeberin der Schriftenreihe Markenkommunikation und Beziehungsmarketing.

Eventmarketing als Basis erlebnisorientierter Markenkonzeptionen.- Einsatz von Storytelling zur Markenbildung über Events.- Neue Erkenntnisse zur Passfähigkeit von Eventkonzept und Marke.- Digitale Tools zur Markeninszenierung in der Live Communication.- Markentrends als Inspiration für neuartige Eventkonzepte.- Crossmediale Vermarktung von Events.

Die Autorinnen und Autoren des Tagungsbandes liefern aus Sicht des Marketing, der Kommunikationstheorie, der Neurowissenschaft sowie der Medienwissenschaften Erklärungsansätze für den Beitrag von Events zu Markeninszenierung und -aufbau. Der Band fasst die auf der 9. Wissenschaftlichen Konferenz Eventforschung, die am 27. Oktober 2017 an der TU Chemnitz stattfand, vorgestellten und diskutierten aktuellen Forschungsergebnisse zum Thema Events und Marke zusammen. Das Schwerpunktthema wird ergänzt um wissenschaftliche und praxisorientierte Beiträge u. a. zur erlebnisorientierten Markeninszenierung in Flagship Stores oder der Crossmedialen Vermarktung von Events.

Der Inhalt

- Eventmarketing als Basis erlebnisorientierter Markenkonzeptionen

- Einsatz von Storytelling zur Markenbildung über Events

- Neue Erkenntnisse zur Passfähigkeit von Eventkonzept und Marke

- Digitale Tools zur Markeninszenierung in der Live Communication

- Markentrends als Inspiration für neuartige Eventkonzepte

- Crossmediale Vermarktung von Events

Die Zielgruppen

- Marketingwissenschaftler, Dozenten und Studenten der Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Marketing, Vertrieb und Kommunikation

- Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Eventmanagement und Marketing

Die Herausgeberin

Prof. Dr. Cornelia Zanger ist Inhaberin des Lehrstuhls für Marketing und Handelsbetriebslehre der Technischen Universität Chemnitz und ist Herausgeberin der Schriftenreihe Markenkommunikation und Beziehungsmarketing.

Sofort lieferbar

79,99 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb