ABC der pfändbaren Lohn- und Gehaltspositionen

 
 
NWB (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen am 29. Juli 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • LXIII, 319 Seiten
978-3-482-68161-5 (ISBN)
 

Pfändbarkeit von Lohn- und Gehaltspositionen rechtssicher, schnell und fehlerfrei ermitteln

Die Ermittlung des pfändbaren Anteils von Lohn- und Gehaltspositionen ist in der Praxis komplex und anfällig für Ungenauigkeiten und Fehler.

Das Lexikon bietet umfangreiche Antworten auf alle Fragen zu Lohnpfändungen und Lohnabrechnungen – sowohl innerhalb als auch außerhalb der Insolvenz. Hinter jedem der rund 1.900 alphabetisch sortierten Stichwörter wird durch ein Symbol angezeigt, ob die Position pfändbar, unpfändbar, teilweise pfändbar oder pfändungsneutral ist. Detailinformationen finden sich jeweils im Fließtext zum Stichwort. Besonders praktisch: Das Werk nutzt als Stichwörter genau die Bezeichnungen, die auf Lohn- und Gehaltsabrechnungen zu finden sind. Abgerundet wird die Neuauflage durch anschauliche Fallbeispiele zur Lohnpfändung.

Die Autoren tragen umfangreiches Fachwissen aus jahrelanger praktischer und wissenschaftlicher Arbeit übersichtlich zusammen. Eine ideale Arbeitshilfe zur rechtssicheren, fehlerfreien und schnellen Ermittlung der Pfändbarkeit von Lohn- und Gehaltspositionen.

Rund 2.000 Stichwörter von A bis Z zu den pfändbaren Lohn- und Gehaltspositionen

Der Titel erschien vormals im ZAP Verlag.

Inklusive Online-Version
2. Auflage 2021
  • Deutsch
  • Herne
  • |
  • Deutschland
  • Für Beruf und Forschung
  • |
  • Bilanzbuchhalter*innen, Steuerberater*innen und ihre Mitarbeiter*innen, Berater*innen/Unternehmer*innen, Finanzbeamt*innen, Mitarbeiter*innen in der Buchhaltung
  • Höhe: 236 mm
  • |
  • Breite: 166 mm
  • |
  • Dicke: 20 mm
  • 644 gr
978-3-482-68161-5 (9783482681615)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Versand in 5-7 Tagen

64,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb