Wills Formalities versus Testator's Intention

Functional model of effective testation for informal wills
 
 
Nomos (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 16. Juni 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 204 Seiten
978-3-8487-7082-3 (ISBN)
 

In der erbrechtlichen Praxis häufen sich im Zuge der technischen Entwicklung "formlose Testamente" von Erblassern, die nicht von den gesetzlich vorgesehenen Testamentsformen Gebrauch machen. Im Lichte der einschlägigen Vorschriften ist ein solches Testament meist unwirksam; der letzte Wille des Erblassers entfaltet trotz eindeutiger Testierabsicht keine Rechtswirkungen hinsichtlich seines Nachlasses. Während der COVID-19-Pandemie hat die Notwendigkeit des zügigen Abfassens von Testamenten deutlich zugenommen - die zugleich nur selten allen formalen Anforderungen entsprechen.

Dieses Werk entwirft normative Lösungen zur Reform der Testamentsform, die es ermöglichen, den letzten Willen des Erblassers unabhängig von der Art und Weise der Errichtung und der Aufzeichnung wiederzugeben.

weitere Ausgaben werden ermittelt

Sofort lieferbar

54,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb