Abbildung von: Rethink Garten. Bewusst pflanzen, umweltschonend düngen, naturnah selbst versorgen - Frech

Rethink Garten. Bewusst pflanzen, umweltschonend düngen, naturnah selbst versorgen

DIYs und Lifehacks für ein nachhaltiges Leben.
Eva Wolf(Autor*in)
Frech (Verlag)
1. Auflage
Erschienen am 14. Februar 2024
Buch
Softcover
160 Seiten
978-3-7358-5237-3 (ISBN)
19,99 €inkl. 7% MwSt.
Sofort lieferbar

Grüner Daumen für eine grünere Welt!

Unsere Welt verändert sich und es liegt an uns, die Natur zu schützen und zu bewahren. Dieses Buch zeigt dir, wie du deinen Garten in eine blühende Oase verwandelst, die im Einklang mit der Natur existiert. Denke Gartenarbeit neu und erfahre auf 160 Seiten mehr über:

?? umweltfreundliche Anbaumethoden, die den Boden schonen und die Artenvielfalt fördern

?? wassersparendes Gießen

?? Selbstversorgung mithilfe von Mischkulturen

?? natürliche Schädlingsbekämpfung ohne Chemikalien

??Upcycling für Gartenprojekte


Viele praktische Anleitungen und überraschende Lifehacks helfen dir, deinen Garten in einen Ort der Harmonie zwischen Mensch und Natur zu verwandeln. Egal wie groß oder klein dein Garten (bzw. Balkon) ist und wie viel Erfahrung du auf dem Gebiet hast - jeder Schritt zu mehr Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit ist ein Schritt in eine grünere Zukunft!


Ebenfalls in der Reihe erhältlich:

  • Rethink DIY
  • Rethink Haushalt
  • Rethink Mode
  • Rethink Essen
Eva Wolf ist eine leidenschaftliche Nachhaltigkeitsbloggerin mit einer Vorliebe fürs Gärtnern und Urban Gardening. Ihr Weg in die Welt des Gärtnerns begann bereits in ihrer Kindheit, als sie in den Gärten ihrer Eltern und Großeltern half, erntete und naschte. Auch heute noch findet sie dort Inspiration in den Gartenpraktiken, die seit Generationen weitergegeben werden. Später half sie einer Naturschutzorganisation bei verschiedenen 'Stadtnatur'-Projekten, darunter dem Bau von Insektenhotels und Palettenmöbeln sowie der Anlage insektenfreundlicher Flächen und eines kleinen Gemüsegartens. Nach einigen Jahren des Gärtnerns im Gemeinschaftsgarten mit eigenem Beet und größeren Gemeinschaftsflächen, experimentiert sie nun erfolgreich mit dem Gärtnern auf kleinem Raum in ihrem 'Balkongarten', wo sie verschiedene Gemüse- und Obstsorten, Kräuter und Blumen anbaut. Sie ist fest davon überzeugt, dass nachhaltiges Gärtnern nicht nur der Umwelt, sondern auch den Menschen und ihren Gärten zugutekommt und letzten Endes nicht mehr, sondern weniger Arbeit bedeutet. Eva strebt danach, die Faszination für nachhaltiges Gärtnern zu teilen und Menschen zu zeigen, wie sie auf einfache Weise nachhaltige Praktiken in ihre eigenen Gärten integrieren können. https://be-fabulous.de/@befabulous_blog