Mensch, ärgere dich nicht

Meine Zeit mit dem Guillain-Barré-Syndrom
 
 
KLECKS-VERLAG
  • erschienen im Oktober 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 270 Seiten
978-3-95683-627-5 (ISBN)
 
»Mensch, ärgere dich nicht« ist ein reales Tagebuch und ein Erlebnisbericht über den Verlauf einer Krankengeschichte. Es gibt die Erfahrungen und Erlebnisse des am Guillain-Barré-Syndrom (GBS) erkrankten Autors Axel Wöstefeld und dessen Ehefrau Corinna wieder. Ergänzt wird das Tagebuch durch Hintergründe und Tipps, die vielleicht auch anderen von GBS oder ähnlich schwerwiegenden Erkrankungen betroffenen Menschen Mut machen können und durch den Dschungel des Gesundheitssystems helfen. Das Buch soll zeigen, dass bei einer Akzeptanz der Erkrankung und dem Willen, wieder am Spiel des Lebens teilzunehmen, vieles möglich ist.
  • Deutsch
  • Deutschland
  • Neue Ausgabe
  • Klappenbroschur
  • Höhe: 200 mm
  • |
  • Breite: 128 mm
  • |
  • Dicke: 25 mm
  • 336 gr
978-3-95683-627-5 (9783956836275)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Axel Wöstefeld, Jahrgang 1966, lebt mit seiner Frau Corinna in einer westfälischen Kleinstadt am Rande des Sauerlandes. Bis August 2013 war er aktiver Heimwerker und Freizeitsportler, Läufer und Segler. Beruflich ist er als Außendienstmitarbeiter im Vertrieb tätig. Im September 2013 erkrankt Axel Wöstefeld an der seltenen Krankheit Guillain-Barré-Syndrom und wird damit vorerst aus dem Alltag gerissen.

Sofort lieferbar

15,80 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb