RECHIP

 
 
epubli (Verlag)
  • 4. Auflage
  • |
  • erschienen am 17. November 2019
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 344 Seiten
978-3-7502-5358-2 (ISBN)
 
INCHIP ist ein selbständiges Computerprogramm, das auf einer neuen Definition der Intelligenz aufbaut. Intelligenz wird dabei als die Fähigkeit angesehen, mit Unsicherheit und unendlichen Möglichkeiten umgehen zu können. Ein junger Student, der einen schweren Verkehrsunfall überstanden hat, legt diese Definition der Programmierung, die er für seine Masterarbeit an der Universität Magdeburg schreibt, zugrunde. Sein Professor erkennt das Potential und möchte, dass das Programm den Turing-Test besteht. Aber der junge Programmierer muss wieder ins Krankenhaus. Nach seiner Genesung besteht er jedoch seine Masterarbeit und bekommt eine Doktorandenstelle angeboten. Ein erfolgreicher Studienkollege seines Professors will das INCHIP als Produkt marktfähig machen, wodurch das Produkt jedoch verändert werden muss. Das Institut bekommt einen eigenen Rechner durch den es dem Programm nicht mehr möglich ist, nach draußen ins Netz zu gelangen.
  • Deutsch
  • Höhe: 21 cm
  • |
  • Breite: 14.8 cm
  • 524 gr
978-3-7502-5358-2 (9783750253582)

Sofort lieferbar

24,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb