Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

 
 
Vahlen (Verlag)
  • 27. Auflage
  • |
  • erschienen am 24. August 2020
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • XXXII, 984 Seiten
978-3-8006-6300-2 (ISBN)
 

Vorteile

  • der Bestseller zur ABWL
  • einprägsam - modernes Layout mit rund 800 Abbildungen und Schaubildern
  • leicht verständlich - durch zahlreiche kleine Praxisbeispiele

Zum Werk

In den vergangenen sechzig Jahren hat sich "der Wöhe" zum führenden Standardwerk zur Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre entwickelt. Studienanfänger und Praktiker greifen vorzugsweise zum "Wöhe", weil er

  • keine fachlichen Vorkenntnisse voraussetzt
  • das ganze Fachgebiet der Betriebswirtschaftslehre abdeckt
  • schwierige betriebswirtschaftliche Entscheidungsprobleme in einfacher Sprache erklärt.

Zur Neuauflage

Die 27. Auflage gibt den aktuellen Stand der Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre wieder, enthält überarbeitete bzw. neue Teile zur Planung und Entscheidung, Rechtsformwahl, Eigenkapitalbilanzierung sowie zum Online-Marketing und ist durchgehend zweifarbig gestaltet.

Rund 800 Abbildungen und Übersichten geben einen schnellen Überblick über die wichtigsten fachlichen Zusammenhänge. Mit seinem umfangreichen Stichwortverzeichnis lässt sich das Lehrbuch von Studierenden und Praktikern auch als Nachschlagewerk nutzen.

Die permanente Änderung wirtschaftlicher Rahmenbedingungen stellt die Unternehmen immer wieder vor neue Herausforderungen. Die jüngste Entwicklung ist gekennzeichnet durch

  • fortschreitende Digitalisierung
  • verschärften internationalen Wettbewerbexistenz
  • gefährdende externe Schocks (wie derzeit die Corona-Pandemie)

Die damit einhergehenden unternehmerischen Herausforderungen greift die 27. Auflage des Wöhe auf. In einem neuen Kapitel zum "Online-Marketing" geht es um die Verbesserung der eigenen Marktposition im Internetzeitalter. Die weitgehende Überarbeitung des Kapitels "Planung" trägt der wachsenden Bedeutung der Strategischen Planung Rechnung. Im Mittelpunkt steht die Entwicklung langfristig tragfähiger Geschäftsmodelle als Stabilitätsanker in der rauen See internationalen Wettbewerbs.

Die aktuelle Corona-Pandemie hat global agierenden Unternehmen die Anfälligkeit weltumspannender Lieferketten vor Augen geführt. "Strategische Krisenprävention" , beschrieben in einem neuen Abschnitt, muss nach Wegen zur Abfederung der damit einhergehenden Risiken suchen.

27., überarbeitete und aktualisierte Auflage 2020
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Alle Studierenden in wirtschaftlichen und wirtschaftsnahen Studiengängen.
mit zahlreichen Abbildungen
  • Höhe: 246 mm
  • |
  • Breite: 170 mm
  • |
  • Dicke: 50 mm
  • 1733 gr
978-3-8006-6300-2 (9783800663002)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Autoren:

  • Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Günter Wöhe†
  • Prof. Dr. Ulrich Döring
  • und Prof. Dr. Gerrit Brösel

Sofort lieferbar

34,90 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb