Wirtschaftskrisenbewältigung durch Familienunternehmen

BFUP 3/2021
 
NWB (Verlag)
  • erschienen am 17. Juni 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 120 Seiten
978-3-482-66935-4 (ISBN)
 

Die BFuP ist eine der traditionsreichsten deutschsprachigen wissenschaftlichen Zeitschriften auf dem Gebiet der Betriebswirtschaftslehre und als solche im Social Sciences Citation Index erfasst. Die Zeitschrift fungiert als Diskussionsforum für Wissenschaft und Praxis und übernimmt in ihren Schwerpunktthemen eine Vorreiterrolle bei der Behandlung neuer wissenschaftlicher oder praktisch bedeutsamer Fragestellungen.

Heft 3/2021 beschäftigt sich mit dem Themenschwerpunkt „Wirtschaftskrisenbewältigung durch Familienunternehmen“.

Schwerpunktthema

Markus Buchner, Michael Kuttner, Christine Mitter und Petra Sommerauer
Resilienz von Familienunternehmen – Eine systematische Literaturanalyse

Marcel Maurer, Norbert Bach und Simon Oertel
Krisenmanagement mit Hilfe post-bürokratischer Organisation: Eine Fallstudie zu einem mittelständischen Familienunternehmen in der COVID-19-Pandemie

Johannes Thaller, Stefan Mayr und Birgit Feldbauer-Durstmüller
Krisenursachen, Sanierungsmaßnahmen und Krisenbewältigung in Familienunternehmen: Empirische Befunde aus einer multiplen Fallstudie und Empfehlungen für die Unternehmenspraxis

Weitere Themen

Frank Teuteberg und Stefan Tönnissen
Erfolgsfaktoren von Crowdfunding mit Initial Coin Offerings – eine explorative Analyse

Thomas Jopp und Leonhard Knoll
Kapitalmarktzins und Risikoprämie: gleich- oder gegenläufig?


Sofort lieferbar

35,60 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb