Kloster Scheyern

900 Jahre Benediktiner am Stammsitz der Wittelsbacher
 
 
Pustet, F (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 22. Mai 2019
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 824 Seiten
978-3-7917-3037-0 (ISBN)
 
Aus Anlass des 900-jährigen Bestehens der bedeutenden oberbayerischen Benediktinerabtei Scheyern erscheint diese umfassende und wissenschaftlich fundierte Monographie, an der sowohl die führenden Köpfe der bayerischen Geschichtsforschung beteiligt sind als auch einzelne Mönche, die seit Jahrzehnten Kenner des klösterlichen Lebens in Scheyern und somit Zeugen einer langen Geschichte sind. In 22 Beiträgen spannt sich der Bogen von der Herrschafts- und Wirtschaftsgeschichte über wichtige gesellschaftliche Aufgaben wie etwa Schule, Seelsorge und Wallfahrt bis hinein in den Bereich der Musik, Kunst und Literatur. Es gibt wohl kein Kloster, das, besonders in seiner Frühzeit, so eng mit dem bayerischen Herrscherhaus der Wittelsbacher verbunden ist wie die Abtei Scheyern. Die Frühgeschichte dieser europäischen Herrscherfamilie wird in diesem Werk ebenso greifbar wie die enge Verbindung der Klostergeschichte mit der Bayerns.
  • Deutsch
  • Deutschland
  • mit Schutzumschlag
ca. 500 farbige Abbildungen
  • Höhe: 254 mm
  • |
  • Breite: 215 mm
  • |
  • Dicke: 48 mm
  • 2617 gr
978-3-7917-3037-0 (9783791730370)
Lukas Wirth OSB, geb. 1970, Studium der Theologie, Philosophie und Pädagogik, ist seit 25 Jahren Mitglied im Benediktinerkonvent Scheyern und dort als Cellerar tätig. Seit über 10 Jahren leitet er das klostereigene Archiv.

Sofort lieferbar

49,95 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb