Ornithologie für Einsteiger und Fortgeschrittene

 
 
Springer Spektrum (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erscheint ca. am 22. Februar 2020
 
  • Buch
  • |
  • Kombi-Artikel
978-3-662-57425-6 (ISBN)
 
Dieses Buch widmet sich nicht der Aufzählung von Arten oder dem Erkennen von Vögeln, sondern den weitaus faszinierenden Aspekten wie Vogelgesang, dem Vogelzug, dem "Wie" bei Vogelbeobachtungen und gibt Hilfestellungen all jenen, die nicht wissen, wie sie am besten mit einem solchen Hobby anfangen können. Und: es zeigt auch wissenschaftlich interessante Aspekte auf, die Biologie-Studiernden und -Dozenten verdeutlichen, dass Vogelbeobachtung und moderne naturwissenschaftliche Fragestellungen sich keineswegs ausschließen
2. Aufl. 2018. 2. Aufl. 2018
  • Deutsch
  • Heidelberg
  • |
  • Deutschland
Springer Berlin
  • 280 farbige Abbildungen
  • |
  • 280 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
  • Höhe: 279 mm
  • |
  • Breite: 210 mm
  • |
  • Dicke: 0 mm
978-3-662-57425-6 (9783662574256)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Michael Wink studierte Biologie und Chemie an der Universität Bonn und ist seit 1989 Professor für Pharmazeutische Biologie und Direktor am Institut für Pharmazie und Molekulare Biotechnologie der Universität Heidelberg. Zu seinen Interessensschwerpunkten zählt neben Biotechnologie, Arzneipflanzen und Evolutionsforschung die Ornithologie. Er hat bereits mehrere Vogelatlanten veröffentlicht und forscht über die molekulare Systematik und Phylogenie der Vögel. Er ist Editor der Zeitschriften Diversity, PeerJ, Open Ornithology und Journal of Ornithology und Regionalkoordinator bei Ornitho.

Einleitung.- Teil I: Vögel beobachten - wie, wo und wann?.- Wie beobachtet man Vögel?.- Wo kann man Vögel am besten beobachten?.- Wann lassen sich Vögel am besten beobachten?.- Wie kann man Vögel in den Garten locken oder sie dort ansiedeln?.- Dokumentation.- Teil II:- Evolution, Biologie und Ökologie der Vögel.- Taxonomie, Systematik und Evolution der Vögel.- Anatomie und Physiologie.- Ernährung.- Fortpflanzung.- Kommunikation.- Verteidigung.- Mortalität, Lebenserwartung und Krankheit.- Ökologie: Verbreitung, Populationen und Gemeinschaften.- Vogelzug.- Bedrohungen und Gefahren.- Arten- und Naturschutz.- Glossar.- Literatur/Internetquellen.- Artenliste der Vögel Deutschlands.- Bildquellen.- Index.

Beobachten auch Sie gerne Vögel in der Winterzeit am Futterhäuschen? Lassen Sie sich von den unterschiedlichen Vogelgesängen im Frühling begeistern? Nehmen Sie gelegentlich an geführten Vogelexkursionen teil? Die Beobachtung von Vögeln in der freien Natur ist zwar hierzulande noch nicht so populär wie etwa in Großbritannien, aber die Zahl der Birdwatcher und Birder nimmt ebenfalls zu.

Dieses Buch widmet sich nicht der Beschreibung einzelner Arten oder ihrer Merkmale, sondern allen faszinierenden Aspekten der Vogelbiologie. Der erste Teil liefert allgemeine Informationen und gibt Hilfestellungen für all jene, die in das Hobby "Vogelbeobachtung" einsteigen möchten. Für den erfahrenen Vogelbeobachter liefert der zweite Teil des Buches die Grundlagen der wissenschaftlichen Ornithologie. Evolution und Systematik der Vögel, Anatomie und Physiologie, Ernährung, Entwicklung, Verhalten, Zug und Orientierung, Bestandsveränderungen, Neozoen, Gefahren durch Fressfeinde und Krankheiten sowie Vogelschutz werden kurz und prägnant dargestellt. Der Leser lernt die verschiedenen Methoden und Hilfsmittel der Vogelforschung, wie Fernglas, Spektiv, die DNA-Analyse, GPS, Satellitensender, GPS-Sender und Geolokatoren kennen. Eine Vielzahl exzellenter Fotos vieler europäischer Vogelarten und anschauliche Grafiken verleihen diesem Buch einen besonderen Reiz. Für den Einsteiger sollen sie als Orientierungshilfe dienen. Studierenden und Dozenten der Biologie zeigt das Buch, dass Vogelbeobachtung und moderne naturwissenschaftliche Fragestellungen sich keineswegs ausschließen.

Diese überarbeitete Neuauflage im vergrößerten Format enthält viele neue Fotographien. Sie wurde inhaltlich aktualisiert und mit zahlreichen Links zu interessanten Internetseiten ausgestattet.

Der Autor

Michael Wink studierte Biologie und Chemie an der Universität Bonn und ist seit 1989 Professor für Pharmazeutische Biologie und Direktor am Institut für Pharmazie und Molekulare Biotechnologie der Universität Heidelberg. Zu seinen Interessensschwerpunkten zählt neben Biotechnologie, Arzneipflanzen und Evolutionsforschung die Ornithologie. Er hat bereits mehrere Vogelatlanten veröffentlicht und forscht über die molekulare Systematik und Phylogenie der Vögel. Er ist Editor der Zeitschriften Diversity, PeerJ, Open Ornithology und Journal of Ornithology und Regionalkoordinator bei Ornitho.

Noch nicht erschienen

39,99 €
inkl. MwSt.
Vorbestellen