Therapeutische Unterstützung für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz

Das Tele.TAnDem-Behandlungsprogramm
 
 
Hogrefe (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 24. November 2014
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 161 Seiten
978-3-8017-2546-4 (ISBN)
 
Pflegende Angehörige von Demenzerkrankten sind mit äußerst belastenden Anforderungen und Lebensveränderungen konfrontiert, welche gravierende Auswirkungen auf die Gesundheit und Lebensqualität haben können. "Tele.TanDem" ist ein individualisiertes Programm zur Unterstützung von pflegenden Angehörigen von Menschen mit Demenz, das sowohl im telefonischen als auch im persönlichen Kontakt durchgeführt werden kann. Das Manual beschreibt anhand zahlreicher Fallbeispiele und praktischer Übungen das konkrete Vorgehen bei der Durchführung des Programmes. Das Manual beschäftigt sich zunächst mit den Besonderheiten der Lebenssituation von pflegenden Angehörigen und gibt einen ausführlichen Überblick über den aktuellen Forschungsstand. Zudem werden Instrumente zur Diagnostik der Pflegebelastung und den psychischen und physischen Belastungen vorgestellt. Anwenderorientiert wird anschließend die Durchführung des Tele.TAnDem-Programms beschrieben. Die einzelnen Bausteine behandeln Themen wie den Umgang mit herausforderndem Verhalten, Selbstfürsorge, Perfektionismus und Schuldgefühle, den Umgang mit Veränderung der Beziehung zum Erkrankten, Barrieren der Inanspruchnahme sozialer und professioneller Unterstützung, das Stressmanagement und die Emotionsregulation sowie das Annehmen eigener Grenzen und den Umgang mit einer Heimeinweisung. Das Tele.TAnDem-Programm wurde hinsichtlich seiner Wirksamkeit überprüft und stellt bisher das einzige deutschsprachige Manual in diesem Bereich dar. Die zahlreichen Arbeitsmaterialien, die bei der Durchführung von Tele.TAnDem benötigt werden, liegen auf der beiliegenden CD-ROM zum direkten Ausdrucken bereit.
weitere Ausgaben werden ermittelt

Sofort lieferbar

39,95 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb