Die Business Judgement Rule

Auslegung der Legalitätspflicht bei unklarer Rechtslage
 
 
Springer Gabler (Verlag)
  • erschienen am 2. September 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • VIII, 113 Seiten
978-3-658-31321-0 (ISBN)
 
Diese Open-Access-Publikation vermittelt Personen aus Wirtschaft und Lehre durch pragmatische und fokussierte Darstellungsweise sowohl die Grundsystematik der Organhaftung als auch die in der Praxis äußerst relevante Problematik der Organhaftung bei unklaren Rechtslagen. Gleichzeitig wird durch Auslegung der Legalitätspflicht untersucht, ob der gegenwärtig in der Rechtsprechung verfolgte Ansatz zur Lösung der Frage nach einer Haftungsprivilegierung bei unklaren Rechtslagen dogmatisch sinnvoll ist oder ob nicht gegebenenfalls durch Rechtsfortbildung ein praktisch und dogmatisch sinnvollerer Lösungsansatz gefunden werden kann.
1. Aufl. 2020
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
Bibliographie
  • Höhe: 208 mm
  • |
  • Breite: 149 mm
  • |
  • Dicke: 23 mm
  • 180 gr
978-3-658-31321-0 (9783658313210)
10.1007/978-3-658-31322-7
weitere Ausgaben werden ermittelt

Max Willen ist bei einer internationalen Wirtschaftskanzlei als Wirtschaftsjurist im Bereich Corporate, M&A und Capital Markets tätig. Seine Schwerpunkte sind die allgemeine Gesellschaftsrechtliche Beratung sowie Venture Capital Transaktionen.

Einleitung.- Organhaftung bei unklarer Rechtslage.- Lösungsansätze zur Organhaftung bei unklarer Rechtslage.- Fazit des Verfassers.

Sofort lieferbar

42,79 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb