Privates Baurecht

 
 
C.H. Beck (Verlag)
  • 4. Auflage
  • |
  • erscheint ca. am 31. Oktober 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 300 Seiten
978-3-406-78033-2 (ISBN)
 
Zum Werk Das Private Baurecht gibt in BGB, VOB/B und HOAI den Rahmen für die Entscheidungen bei Bauvorhaben. Ziel dieses Werkes ist es, Handlungsmöglichkeiten darzustellen und so zum Projekterfolg beizutragen. Das geschieht, in dem, am Ablauf eines Bauvorhabens orientiert, zuerst die vertraglichen und gesetzlichen Grundlagen geklärt werden, dann der Vertragsabschluss beschrieben wird und anschließend die möglichen Problemfälle und ihre Lösungen bei der Abwicklung eines Bauprojekts behandelt werden. Vorteile auf einen Blick
  • kompakte Darstellung des privaten Baurechts
  • die rechtlichen Beziehungen der am Bau Beteiligten werden in optisch leicht fasslicher Form dargestellt
Zur Neuauflage Die vierte Auflage ist vollständig überarbeitet. In ihr wird die neueste Rechtsprechung zur Berechnung von Nachträgen und zu Mängelansprüchen ebenso wie die HOAI 2021 dargestellt. Erweitert wurde die Darstellung des Vergaberechts. Kernpunkte der Überarbeitung sind:
  • Neue Berechnung von Nachträgen nach VOB/B
  • Schadensersatzberechnung nach BGH
  • Rechtliche Folgen von Preissteigerungen
  • HOAI 2021 mit vertiefter Darstellung
  • Einführung zum Vergaberecht vertieft
  • Einstweilige Verfügung auf Zahlung
Neben dem Bauvertrag werden in der Praxis wichtige Vertragstypen wie z.B. Projektsteuerer-, Architekten- und Ingenieurvertrag mit behandelt und auch der Überblick über einen Bauprozess gegeben. Zielgruppe Für Baujuristinnen und Baujuristen in Anwaltschaft, Justiz und Industrie, Studierende und Baupraktikerinnen und Baupraktiker.
4. Auflage
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 194 mm
  • |
  • Breite: 128 mm
978-3-406-78033-2 (9783406780332)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Noch nicht erschienen

ca. 39,00 €
inkl. 7% MwSt.
Vorbestellen