Arbeitszeugnisse in Textbausteinen

Inhalte, Formulierung, Analyse, Recht
 
 
Boorberg (Verlag)
  • 14. Auflage
  • |
  • erschienen am 29. April 2019
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 464 Seiten
978-3-415-06474-4 (ISBN)
 

Seit 30 Jahren stellt das Standardwerk ein praxiserprobtes System von über 3.000 Textbausteinen bereit. Mit ihrer Hilfe lassen sich in rationeller Weise die gewünschten wahren Aussagen und Wertungen für ein verständig-wohlwollendes Zeugnis zusammenstellen. Eine detaillierte Einführung zur Formulierung und Analyse von Zeugnissen zeigt, worauf es in der Praxis ankommt. Beurteilungsbögen runden das Buch ab.

Das Buch besteht aus zwei Teilen. Der erste Teil gibt auf ca. 200 Seiten einen umfassenden Überblick über die Zeugnisansprüche, die Grundlagen der Zeugniserstellung und den Inhalt der Arbeitszeugnisse. Anschließend behandeln die Autoren grundsätzliche Probleme der Zeugniserstellung, wie Gestaltungs- und Formulierungsfragen, und gehen auf die Grenzen der Zeugnisanalyse sowie auf den Informationswert bei der Personalauswahl ein. 

Für die 14. Auflage wurde Teil I überarbeitet und um neuere Erfahrungen der Verfasser aus der Analyse von Originalzeugnissen und aus Zeugnis-Seminaren erweitert. Weiterhin haben die Autoren neuere gerichtliche Entscheidungen eingearbeitet.

Der zweite Teil des bewährten Praxisbuchs hält über 3.000 Textbausteine für die schnelle und einfache Zeugniserstellung bereit.

Auch das Textbausteinsystem ist überarbeitet. Vorhandene Bausteine wurden modifiziert und neue Bausteine aufgenommen. In die Verhaltensbeurteilung von Tarifangestellten gegenüber Klienten sind nun auch Bausteine speziell für soziale und pädagogische Berufe integriert.

Über 3000 Textbausteine umfassen:

  • Überschrift und Einleitung
  • Positions- und Aufgabenbeschreibung
  • Leistungs- und Erfolgsbeurteilung
  • Sozialverhalten
  • Beendigungsformel
  • Dankes-Bedauern-Formel
  • Zukunftswünsche

Die Textbausteine ermöglichen es dem Personalverantwortlichen, ein Zeugnis im Rahmen des Bewerbungsverfahrens einwandfrei zu analysieren und so Fehlentscheidungen zu vermeiden. Arbeitnehmer können mit Hilfe der Bausteine die Aussagen in ihren Zeugnissen prüfen oder selbst Formulierungsvorschläge machen.

14., aktualisierte und überarbeitete Auflage 2019
  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
  • Klebebindung
  • Höhe: 208 mm
  • |
  • Breite: 147 mm
  • |
  • Dicke: 30 mm
  • 653 gr
978-3-415-06474-4 (9783415064744)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Professor Dr. Arnulf Weuster ist ein deutschlandweit anerkannter Experte und Fachmann für Arbeitszeugnisse mit großer Erfahrung in der Durchführung von Fachseminaren. Seine Veröffentlichungen wurden selbst in Urteilsbegründungen des Bundesarbeitsgerichtes zitiert. Er lehrte am Fachbereich Betriebswirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Medien Offenburg. Von ihm ist eine Vielzahl von Fachpublikationen zu den Themenbereichen Personalwirtschaft und Unternehmensorganisation erschienen.

Diplom-Betriebswirtin (FH) Brigitte Scheer war nach ihrem Studium an der Fachhochschule Offenburg mehrere Jahre in der Industrie im Bereich Controlling tätig.


Sofort lieferbar

23,80 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!