Die Zeitmaschine

 
 
Null Papier Verlag
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen am 23. März 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 120 Seiten
978-3-96281-763-3 (ISBN)
 

Wells' berühmteste Geschichte

Der Erfinder einer Zeitmaschine im viktorianischen England berichtet seiner erstaunten Zuhörerschaft von seinen Abenteuern in der Zukunft.

In achthunderttausend Jahren wird die Erde von zwei Rassen bevölkert: den oberirdisch lebenden Eloi und den unterirdischen Morlocks.

Die naiven Eloi scheinen in einem Paradis zu leben, sie sind sorgenfrei und glücklich. Die affenähnlichen Morlocks hausen in der Unterwelt, in Höhlen, und sie sind Menschenfresser. Ihre Opfer sind die phlegmatischen Eloi.

Lesen Sie hier die Originalgeschichte, die Eingang in unsere Popkultur gefunden hat und zahlreich zitiert wird, sei es bei den Simpsons oder in The Big Bang Theory.

ISBN 978-3-95418-929-8 (Kindle)

ISBN 978-3-95418-928-1 (Epub)

ISBN 978-3-95418-930-4 (PDF)

ISBN 978-3-96281-763-3 (Print)

Null Papier Verlag

2. Auflage
  • Deutsch
  • Neuss
  • |
  • Deutschland
  • Neue Ausgabe
  • Höhe: 195 mm
  • |
  • Breite: 120 mm
  • |
  • Dicke: 12 mm
  • 141 gr
978-3-96281-763-3 (9783962817633)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Herbert George Wells (21. September 1866 - 13. August 1946) war ein englischer Schriftsteller und Vorreiter der Science-Fiction-Literatur. Als ausgebildeter Historiker und Soziologe schrieb er Romane, Kurzgeschichten und wissenschaftliche Abhandlungen. Seine größten Erfolge waren die beiden Science-Fiction-Romane"Der Krieg der Welten" und "Die Zeitmaschine".
Einführung
Die Maschine
Der Zeitreisende kehrt zurück
Das Reisen in der Zeit
In der goldenen Zeit
Der Sonnenuntergang der Menschheit
Ein plötzlicher Schlag
Erklärung
Die Morlocks
Als die Nacht kam
Der grüne Porzellanpalast
Im Dunkel
Die Falle der weißen Sphinx
Die weitere Vision
Die Rückkehr des Zeitreisenden
Nach der Erzählung
Epilog
»Lassen Sie uns Ihr Experiment immerhin sehen«, sagte der Psychologe, »obgleich das alles Unfug ist, wissen Sie.«

Der Zeitreisende sah sich lächelnd im Kreise um. Dann ging er, immer noch leicht lächelnd, die Hände tief in den Hosentaschen, zum Zimmer hinaus, und wir hörten seine Schuhe den langen Gang bis zu seinem Laboratorium hinunter.

Der Psychologe blickte uns an. »Ich möchte wissen, was er gefunden hat?«

»Irgendein Taschenspielerstück«, sagte der Arzt, und Filby versuchte, uns von einem Beschwörer zu erzählen, den er zu Burslem gesehen hatte, aber ehe er noch mit seiner Vorrede fertig war, kam der Zeitreisende zurück, und Filbys Anekdote brach zusammen.

Sofort lieferbar

6,99 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb